Helga Grote

Zuhause


Überall reisen wir hin:
in nahegelegene Dörfer
oder weit entfernte Regionen,
wir begeben uns auf vertraute Wege
oder auf unbekanntes Terrain,
manche unserer Wege sind eine
glückliche Fügung,
andere werden von Pflichtgefühl
oder gar Traurigkeit begleitet;

doch es gibt einen Weg,
den wir genau kennen:
den Weg nach Hause,
unserem Ziel und Ausgangspunkt.

Heimkommen,
ist wie eine Rückkehr zu uns selbst,
zu einem Ort der Vertrautheit,
der uns Sicherheit und Geborgenheit schenkt,
aber auch die persönliche Freiheit
zur Entfaltung bietet,
ein Zufluchtsort der Ruhe;
nicht jedem ist so ein Einblick
in unsere intimen Räume gestattet.

Unser Zuhause,
es wartet auf uns,
zu jeder Tages- und Nachtzeit,
beschützt uns vor der Witterung
und der übrigen Welt da draußen.

Größe, Ausstattung, Kostenpunkt,
haben keine wirkliche  Bedeutung,
ein Zuhause kennt keinen Geldwert,
es spiegelt unser eigenes ICH wider,
ist eine Wohlfühl - Oase nur für uns.

Selbstverständlichkeit ist das Maß 
aller Dinge:
können wir nicht mehr 
an diesen Ort zurückkehren,
befällt uns das Heimweh,
dann stellen wir fest:
wie kostbar und wertvoll
unser Zuhause ist.
  

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Helga Grote).
Der Beitrag wurde von Helga Grote auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.11.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Nix von Pierre Sanoussi-Bliss



Eine hinreißend illustrierte Geschichte für Kinder ab 10 Jahre und junggebliebene Erwachsene, über eine außergewöhnliche Freundschaft, Toleranz und die Suche nach dem eigenen ICH.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Helga Grote

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Herbst - Gedanken von Helga Grote (Herbst)
Gschmiert... von Paul Rudolf Uhl (Nachdenkliches)
Früher von Monika Hoesch (Freundschaft)