Marija Geißler

Barbaren in der Zivilisation

Als Gast hatte man euch aufgenommen
habt ihr das etwa schon vergessen
seit mit Angst und Lügen dahergeschwommen
was sucht ihr hier, so von Hass besessen?

Uns´re westliche Welt ist euch so fremd
und als Christen leben wir unser Leben
helfen immer dort wo es mal klemmt
falsch wars, euch ein zu Hause zu geben.

Sterbt ruhig an eurer unwissenden Dummheit
mich und viele kümmert sowas nicht
nicht ihr, nur Gott bestimmt unsere Zeit
er ist allmächtig, Ihr nur ein Wicht.

Wir sind gelehrt, was wollt ihr denn hier?
Ihr kennt nur Waffen und Munition
man lehrte uns Liebe euch Todesgier
"Barbaren in der Zivilisation".

MG
03.11.20



Was in Frankreich passiert ist, war ja schon sehr sehr brutal aber das mit Österreich, hat noch mal eins draufgesetzt, sind die hier weil sie ihr Leben retten wollten, oder weil sie unsere auslöschen wollen? Dafür hab ich kein Verständniss, da fehlt mir das Verständniss und wegen mir auch die Nächstenliebe, ist mir egal, haben sie auch nicht verdient. Nur Theater das wir nicht brauchen , sagt mal die Maria die jetzt in die Politik geht.
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Marija Geißler).
Der Beitrag wurde von Marija Geißler auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.11.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Marija Geißler:

cover

Facetten der Sehnsucht von Marija Geißler



Gedichte von Maria Geißler aus Deutschland und Selma van Dijk aus den Niederlanden.
"Facetten der Sehnsucht" erzählt von der Sehnsucht nach unerfüllter Liebe, erzählt aber auch von der Sehnsucht nach den Dingen im Leben, die einem Freude bereiten und Spass machen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Marija Geißler

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Hurra, der 2. Lock-Down von Marija Geißler (Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2))
ENDE MÄRZ... von Paul Rudolf Uhl (Aktuelles)
Wir wollen alle in den Himmel von Karl-Heinz Fricke (Besinnliches)