Andreas Vierk

Die Taube

 

 

 

Sie fliegt aus ihrer Felsenritze,
Sonnen in der Lunge,
Licht und Glut und Wüstenhitze,
Meere an der Schnabelspitze,
Herz am Saum der Zunge.

Die Taube gleitet über Länder,
schlägt und schrägt und fällt
durch das Gold der Wolkenränder,
abendlicher Feuerbänder
aufgespanntes Zelt.

Landet im verfilzten Haar
sacht wie Wind und Schlaufe.
Wasser tropft vom Schwingenpaar,
Öl und Herzblut, spiegelklar,
Gott, für deine Taufe.

Eine heilige Sekunde
sind wir nicht mehr blind.
Licht zieht seine große Runde,
Schweigen dröhnt in aller Munde,
weil wir Engel sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Andreas Vierk).
Der Beitrag wurde von Andreas Vierk auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.11.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Andreas Vierk:

cover

Septemberstrand: Gedichte Taschenbuch von Andreas Vierk



Andreas Vierk schreibt seit seinem zehnten Lebensjahr Prosa und Lyrik. Er verfasste die meisten der Gedichte des „Septemberstrands“ in den Jahren 2013 und 2014.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Expressionismus" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Andreas Vierk

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schatten von Andreas Vierk (Haiku, Tanka & Co.)
Altersarmut im 21. Jahrhundert von Rainer Tiemann (Expressionismus)
Erfüllung von Selma I. v. D. (Liebe)