Robert Nyffenegger

Rückruf

Es atmet auf der Erdenrund.
Es fällt ein Stein vom Herzen.
Wir sind ihn los den dummen Hund.
Wir zünden an die Kerzen.
 
Gewählt ist jetzt der gute Greis,
So, wie wir es doch wünschten.
Wer alt ist, der ist immer weis,
Gehört nicht zu den Dümmsten.
 
Jetzt wird es öde, fad und träg.
Palavern ohne Ende.
Ideen sind jetzt nicht mehr schräg,
Die Wende hat kein Ende.
 
Der Journalist schreibt jetzt gescheit,
Und keiner will es lesen.
Ein jeder hat es schnell mal leid,
War lustig mal gewesen.
 
Ach guter Trump, komm rasch zurück
Und sorg für Unterhaltung.
Wir hoffen auf das alte Glück
Und auf die Wildtierhaltung.
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.11.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

13 Brains of Zombies von Doris E. M. Bulenda



Zombies …Man kann sie erstechen, erschießen, in Brand setzen, zerstückeln, überfahren und, und, und …Meistens vergehen sie still, mit einem letzten „Gehirne …“ auf den untoten Lippen.Trotzdem – sie sind nicht endgültig totzukriegen!Immer wieder raffen sie ihre Körperteile wieder zusammen und erblicken neu das Licht der – u.a. literarischen - Welt.Und wieder ist es passiert!In dieser Anthologie mit 13 ausgewählten Zombie-Geschichten.Doch Vorsicht! Die Zombies haben dazugelernt. Sie sind nicht mehr nur die Gehirne fressenden Dumpfbacken.Und nicht alles ist so, wie es scheint …

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Satire" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Vaterschaftsurlaub von Robert Nyffenegger (Satire)
Rentnerspäße sind manchmal garnicht ohne. von Hans-Juergen Ketteler (Satire)
Wir müssen raus aus unserm Haus von Adalbert Nagele (Lebensermunterung)