Wally Schmidt

Wie geht es weiter

Wie geht es weiter ?

 

Die USA, sie hatte es geschafft,

die meissten hatten jetzt gerafft,

dass Zeit ist und das « Monster » geht,

ehe es ist am Ende ganz zu spät .

Doch viele mögen ihn noch immer,

das macht den Frieden täglich schlimmer.

Sie holen die versteckten Waffen raus,

und probieren sie natürlich alle aus.

Waffen gibt es in USA ja hunderte,

worüber man sich lange wunderte.

Doch Trump, der gab einmal bekannt,

dass eine Waffe gehört in jede Hand.

 

Geht Trump nicht aus dem Weissen Haus

schmeisst man ihn hoffentlich hinaus.

Besser ist, wenn man irgendwann verliert,

dass man das mit Anstand respektiert.

Doch davon ist der Mann stets fern,

denn er möchte weiterhin doch gern,

dass man ihn so wie Gott verehrt,

doch da denkt dieser Mann verkehrt.

Er neigt wohl mehr zur Teufelfratze

mit seiner halb toupierten Glatze.

Ich hoff', dass alles sich mal wendet,

wenn dieses Monster endlich hat geendet.

 

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wally Schmidt).
Der Beitrag wurde von Wally Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.11.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Planet der Isolanten - Ein anderes Märchen von Gabi Mast



Die Menschheit macht kaum noch Schwierigkeiten. Die großen Probleme sind gelöst, als da sind:
Überbevölkerung, Umweltverschmutzung, Kriege, Armut, Hunger und Arbeitslosigkeit.
Bis sieben Personen einen darauf trinken...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Politik" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wally Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Säufer die sind blöd und dumm von Wally Schmidt (Kneipenpoesie)
Die Drei im Ruderboot von Robert Nyffenegger (Politik)
Und immer noch Trauer von Heidemarie Rottermanner (Autobiografisches)