Siegfried Fischer

Gans schön aufgewärmt * zum Martinstag


Alle Jahre wieder kommt GANS groß raus
 
 
"Zum Martinsfest",
sprach einst Fuchs Hans,
"da hool i mir ‘ne Martinsgans."
Doch hatte Fuchs Hans kein Glück,
kam ganz ohne Gans zurück.
Im Dorf traf Hans nur
HOOLIGANS.
 

Ausgefuchst!

Das ist kein Jux!
Gevatter Fuchs
hat es in seinem Job
nicht mehr so leicht:
GANS SCHÖN SCHWER!

 


 Für den  Gänsediebstahl 
 hat der Fuchs Bau bekommen.

  Fuchs Hans kann der Gans   
 jetzt gestohlen bleiben. 
 
 
 
Gans besonders zu empfehlen
 
GANS in REIS,**
mit einem Beifußstrauß,
ja, das such‘ ich gern in meinem Kochbuch aus.
Dreh' ich ihr dann um den Hals
REISS' ihr alle Federn raus,
GANS in REIS,
sieht GAR nicht glücklich aus.


Ein Menü in vier Gängen
mit bewährter Füllung nach alter Hausmannsart

Gans lecker und gans neu angerichtet
Text & Foto © sifi 2020 *

 

** Zu der "Empfehlung" noch ein tierisch leckerer Dip von Rose Roys:
Originaltitel "Gans in Weiß-Weinsoße" gesungen von Roy Bläck von den Bläck Föß
(Nicht zu verwechseln mit Gans & Roses mit dem elektr. Haartrockner Excel Rose.)

* Aufgewärmtes zum Nachlesen:
2019 - Fuchs und Hase: https://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?235992
2013 - Gans in Reis: ==> https://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?179050
2008 - Hans im Unglück: https://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?109823
...................................................................................................................................................
Siegfried Fischer, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siegfried Fischer).
Der Beitrag wurde von Siegfried Fischer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.11.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Siegfried Fischer:

cover

Nicht alltägliche Hausmannspost: Scherzartikel, Wortspüle und Küchenzeilen aus Valencia von Siegfried Fischer



Lehrerin C. wird an die Deutsche Schule Valencia nach Spanien vermittelt. Etwas unvermittelt wird dadurch der mitausreisende Ehegatte S. zum Hausmann und hat nun mit Küche, Haus, Garten, Pool und der spanischen Sprache zu kämpfen.

Eines schönen Vormittags beginnt er seinen ersten Haushaltsbericht zu verfassen und als E-Mail an Freunde und Verwandte zu versenden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Tiere" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Siegfried Fischer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Gemach - Gemächer - am Gemächt testen* von Siegfried Fischer (Limericks)
Joggen von Karin Lissi Obendorfer (Tiere)
....Von HIMMLICHER MACHT von Gabriele A. (Besinnliches)