Frank Guelden

Silbergrell

Wie silberheller Stahl so schneidet Sonne grell den Tag in viele Bilder.

Ermüdet, lichtgeblendet, wendet sich das Auge trotzdem nicht.

Ein Nachbild schließlich blitzt in fahlem Grau und Fetzen,

auf einer roten Innenleinwandhaut.

Das Bild es bleibt, so festgefressen, fast schmerzhaft

und es weicht noch lange nicht.

Zerrissen ist der Samt so mancher weichen, warmen Tage

Frostweiß und trocken, schreit die Zeit die letzten Farben fort.

Maskierte Schemen tanzen in den Lüften, so kahl die Zeit,

zernagt von jenem fernen Hunger dort.

Wie mild das Wolkengrau in das sich schließlich alles bettet,

verstummt das schreiend grelle Licht,

und warm, so warm die Seele sich nun rettet

in Phantasie an der die falsche Wirklichkeit zerbricht.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Frank Guelden).
Der Beitrag wurde von Frank Guelden auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.11.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Preis der Unsterblichkeit. Der Weg zwischen den Sternen 1 von Hermann Weigl



Seit ihrer Geburt war sie vor einer großen Gefahr versteckt worden. Endlich ist die Gefahr beseitigt und ihr Geist wurde geweckt. Sie verwandelt sich in eine wunderschöne Frau und ihre magischen Kräfte erwachen. Wird sie ihre Bestimmung erkennen?

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Frank Guelden

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wortfische von Frank Guelden (Allgemein)
Haaaaatschie ! von Paul Rudolf Uhl (Autobiografisches)
Altweibersommer von Irene Beddies (Jahreszeiten)