Frank Guelden

Die Rose

Irgendwo sah ich sie steh´n, diese fast verblühte Rose;

und es zog mich zu ihr hinzugeh´n.

Eine Rose spät im Herbst, selbst in diesen grauen Zeiten,

soll sie Dich im Herz begleiten, immerzu.

Ref.: Was uns bleibt sind kleine Sachen, etwas lieben, etwas lachen

und vielleicht auch nur, die Rose anzuseh´n.
 

Überall lauert die Angst, wird von Masken angetrieben;

trennt von vielem, das wir lieben, ohne Ruh´.

Einsamkeit sie macht sich breit, lauert hinter jedem Fenster

und wir sehen fast Gespenster, mit der Zeit.
Ref.: Was uns bleibt

Manchmal sinkt uns fast der Mut, sehen keinen Sinn im Leben,

sind es Leid.

Unser Leben schreitet fort, geht sehr ungeahnt oft weiter;

laßt uns seh´n.

Ref.: Was uns bleibt

Anmerkung:

Als Jugendlicher hörte ich diesen Song von Gilbert Becaud: „L´important c´e st la rose“ Es ist schon komisch, was einem aktuell so alles durch den Kopf geht. Na, ja und so habe ich ein wenig mit dem Text gespielt…

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Frank Guelden).
Der Beitrag wurde von Frank Guelden auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.11.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Sehnsuchtsherz von Stefanie Haertel



Der Gedichtband "Sehnsuchtsherz" enthält lyrische Werke in deutsch, englisch und französischer Sprache. Die einzelnen Gedichte handeln zumeist über das wandelbare Wesen und die verschiedenen Gesichter der Liebe, aber auch über den Sinn des Lebens auf stets bildhafte und phantasievolle Weise. Der Band wurde auf der Leipziger Buchmesse 2013 ausgestellt und ist Bestandteil der Deutschen Nationalbibliothek. Er ist alle dennen gewidmet, die an die wahre Liebe glauben oder glauben möchten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Lieder und Songtexte" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Frank Guelden

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Nachttänzer von Frank Guelden (Emotionen)
Hey, wo bist du? von Birgit Lüers (Lieder und Songtexte)
Der Kissentrick ... von Klaus Heinzl (Humor - Zum Schmunzeln)