Okan Canbaz

Am Ufer des selben Flusses

Nein, ich bin nicht der Fremdling
ich bestehe aus Blaumann 
Brustschmerzen, zerrissenen Schriften 
und vergangenen Geschichten 
von gewohnten Schaffungen aus etwas
was einmal stolze Gedanken waren

Wo ist mein Fluss geblieben
wo meine Zeit des Wachsens
in diesen traurigen Träumen?
Ich bin der halbgelesene Brief
von wachsumschlungenen Schwingen 
einer zerschossenen Taube

Nein, ich bin nicht der Fremdling
aus wilde Feuer 
das euch lässt niederbrennen
das jeden Traum ohne Gnade durchbohrt
Mein Leben ist nicht die Mündung
eines Gewehres 

Ich bin kein zerstörender Fels 
auch ich bin ein leiser Verschleiß
auf euren und meinen Händen
ein mehrfach geflicktes Leder 
eine einst wertvolle Münze 
vergessen im Innern einer dunklen Truhe

Ich verlange keinen Blumenstrauß 
auch keine Schmerzen aber
die Gleichgültigkeit tötet mich allein
das mit jedem Zeichen geschrieben ist
und die Seele ist nun ein schweigender Fisch
am Ufer des selben Flusses
der dort war und dort sein wird weiterhin

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Okan Canbaz).
Der Beitrag wurde von Okan Canbaz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.11.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Sex für Motorradfahrer von Klaus-D. Heid



Warum kann 69 bei 200 gefährlich sein? Was ist der Unterschied zwischen Kawasaki und Kamasutra? Wie kommt man am besten auf 18000 Touren? Was hat ein überfälliger Orgasmus mit kostenlosen Ersatzteilen für eine BMW zu tun? Die Welt der heißen Öfen steckt voller Fragen, auf die Ihnen Klaus-D. Heid und Cartoonistin Regina Vetter amüsant erotische Antworten geben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Okan Canbaz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Haltet inne von Okan Canbaz (Allgemein)
Unerfüllbarer Wunsch von Karl-Heinz Fricke (Autobiografisches)
WAS TUN? von Christine Wolny (Erfahrungen)