Inge Hoppe-Grabinger

Der Thronsaal


Ich habe bestimmt 100 Schlösser gesehn,
ein Kindertraum war wohl der Grund.
Ein jeder wird die Sehnsucht verstehn,
im Märchen färbt sie sich bunt.

Die Schlösser waren von außen schön,
mit Türmen und Gärten und Teich,
auch  Satyrn und Nymphen warn da zu sehn
im künstlichen Wasserreich.

Und innen waren die Räume geschmückt
nur mit Gold, nur mit Gold und sonst nichts,
das Auge geblendet, vom Glanz verzückt ...
trotz fehlenden Kerzenlichts.

Wenn ich mich heute erinnern will
an Schloss 1 oder 2 oder 3,
steht mein Gehirn auf einmal still:
es ist ihm ganz schlicht einerlei.

Der Ballsaal, der Thronsaal, in Gold getaucht,
das Prunkbett, die Spiegel so alt,
das Porzellan, wie hingehaucht:
Es lässt mich nunmehr völlig kalt ........

l9. Nov. 2020 - ihg - Text und Bild

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Inge Hoppe-Grabinger).
Der Beitrag wurde von Inge Hoppe-Grabinger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.11.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Gott gibt keine Zeichen ... oder? von Wolfgang Luttermann



Eine gesellschaftskritische Betrachtung über Terror und Menschen.
Die tragischen Ereignisse vom 11. September 2001 in New York und Washington haben Wolfgang Luttermanns Leben komplett umgekrempelt. Die menschenverachtenden Taten der Terroristen und die drastische Gegenmaßnahme der US-Regierung störten sein inneres Gleichgewicht.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Inge Hoppe-Grabinger hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Inge Hoppe-Grabinger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Flirt um 1O von Inge Hoppe-Grabinger (Autobiografisches)
Unbarmherzige Zeit von Karl-Heinz Fricke (Besinnliches)
Baumblüte von Hildegard Kühne (Frühling)