Inge Hoppe-Grabinger

Der König und seine Schleppe


Es war ein König in seinem Reich,
von außen unzugänglich,
mit Schloss und Turm und einem Teich
und Mauern, dick und länglich.
Die Krone war ihm eine Last,
er trug sie auch höchst selten,
sie war ihm eigentlich verhasst
wie Regeln, die nicht gelten.
Die Schleppe, ganz aus rotem Samt,
die musste er täglich schleppen,
von seinen Dienern eingerahmt,
über Flure, Brücken, Treppen.
Die Diener setzten sich gern drauf
und ließen sich mitschleifen,
der König passte ja nicht auf,
ließ nur die Blicke schweifen.
Doch eines Tages, lang ist's her,
schwamm er im Teich, ganz munter:
die Schleppe war doch viel zu schwer,
die Diener gingen unter ....

3O. Nov. 2o2o - Text und Bild - ihg -

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Inge Hoppe-Grabinger).
Der Beitrag wurde von Inge Hoppe-Grabinger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.11.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Buchwussels Märchenwelt von Celine Rosenkind



Buchwussels-Märchenwelt ist der Auftakt einer großen Märchenbuchreihe deren Erlös kranken Kindern wie momentan dem kleinen Stephan-Koenig aus Cottbus zukommen soll.
Der Junge braucht dringend eine Delfintherapie und ich hoffe, dass wir nette Menschen finden die dieses Projekt unterstützen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Inge Hoppe-Grabinger hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Balladen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Inge Hoppe-Grabinger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Männer auf Augenhöhe (Petersburg) von Inge Hoppe-Grabinger (Reisen - Eindrücke aus der Welt)
Nachts nach Berlin von Rainer Tiemann (Balladen)
Bin wieder da von Wally Schmidt (Kommunikation)