Franz Bischoff

Unser Wald

Welch Kostbarkeit ist unser Wald,
so manche Bäume sind uralt
und viele Tiere mit Bedacht,
die leben dort bei Tag und Nacht.

Im Herbst, da werden Bäume matt
verlieren letztlich jedes Blatt;
doch vorher, dies man nie vergisst,
wie schön die Farbenpracht dann ist.

So treibt Natur auch hier ihr Spiel,
der Frühling kommt dann mit Gefühl
und man spürt nun auch ihre Kraft,
der Wald erblüht jetzt voller Pracht.

Doch oft so mancher Mensch vergisst
wie wichtig unser Wald auch ist; 
mit Sicherheit gesünder lebt,
wer manchmal sich im Wald bewegt.


©Franz Bischoff                  30.11.2020

 


 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Franz Bischoff).
Der Beitrag wurde von Franz Bischoff auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.11.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Könnte ich auf Wolken sitzen... von Dieter Gropp



Das Buch enthält Verse von Dieter Gropp zu über sechzig Gemälden der Malerin Bea Sokolean-Cherek

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Natur" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Franz Bischoff

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Septemberrosen von Franz Bischoff (Natur)
Strand (revisited) von Heino Suess (Natur)
Franziskus (Café da Capo) von Norbert Wittke (Reisen - Eindrücke aus der Welt)