Michael Reißig

Lachende Flachlandkinderaugen

Stille Freuden in der müden dunklen Zeit
Rütteln an den Fesseln voller Traurigkeit 
Und sprenkeln auch nur Krümelchen aus  Wolken
Ein kalter Winter könnte sobald folgen


Flachlandkinderaugen blitzen fröhlich auf
Wenn der Dezember sich rüstet für den Lauf
Da plötzlich rieseln leise Glitzersterne
Haben die Kids Frau Holle schrecklich gerne


Vor Jahren hat die Schöne sich verfangen
Herr Lenz war einfach in ihr Reich gegangen
Wer jung ist, würd' im Flockenwirbel tanzen
Um sich vor strengen Müttern zu verschanzen

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Michael Reißig).
Der Beitrag wurde von Michael Reißig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.12.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Freudentänze durch die Jahreszeiten von Herta Nettke



Blumenverse aus den vier Jahreszeiten in Prosa und Reimen, sowie 9 Elfchen

14 eigene Farbbilder, hauptsächlich aus meinem Garten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Winter" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Michael Reißig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der österliche Meister von Michael Reißig (Ostern)
Winterwonderland....☃️ von Ursula Rischanek (Winter)
Ein Freund zu sein.... von Tanja Perz (Freundschaft)