Sonja Coen

Geschichten erfinden sich nicht von alleine!

Geschichten 

Geschichten erfinden sich nicht von alleine.
Sei offen für die verloren geglaubte Welt.
Segel auf ihr davon und beginn von neu zu erblitzen in deinem vollen Glanz.

Segel über Meeresspitzen am Wind vorbei hinterm Mond zum neuen Sonnenaufgang.
Sichere dir deinen speziellen Platz um das zu erfahren.
Jedes Licht blitzt dir in deinen Augen, Widerhall der schönen Sonnenstrahlen.

Getragen auf den Wolken schwimmst du durch bunte Regenbogen.
Zu den Fischen tanzend in sonnenklaren Wasser gesellt.
Überflutest du dein Herz mit Liebe und Weisheit.

Der Mut zur Freiheit trägt dich schauckelnd weiter fort.
Auf den Meereswellen hörst du dein Lied erklingen.
Der Widerhall in deinem Ohr, selbst zu singen, vermag göttlichen Klang dir widerfahren.

So sollt du jeden Tag beginnen und mit den Blättern im Wald springen, von Tag zu Tag, jeden Tag erwarten.
Mit freiem Gemüt in den Tag starten.
Jede Liebe willkommen heißen.

Der Wind fährt dir zwischen deine Fingerspitzen.
Und du siehst den Berg und seine spitzen Gipfel.
Besteige den höchsten Gipfel.
Erklimme jeden Tag den Berg, den du vor dir hast!

Denke stets daran, dir die Welt als Malfarben vorzustellen.
Grün, gelb getupft und blau liniert.
Mit grünen Klecksen und blauen Ozeanen wirst du deine Welt malen.
Die schönste Welt kannst du dir basteln, auch außerhalb des Malkastens.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sonja Coen).
Der Beitrag wurde von Sonja Coen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.12.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • sonja.coengmx.at (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Sonja Coen als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Hexe Frieda von Simon Käßheimer



Die Hexe Frieda ist eine besondere Hexe, eine alte Hexe, eine glückliche Hexe und eine freundliche Hexe. Das aber allein reicht für sie nicht aus, auf Dauer zumindest, findet ihr Rabe Melox als er sein Ende nahen fühlt; und so begeben sie sich zu zweit auf eine gemeinsame Sinnsuche, um einiges zu lernen und um mehr vom Leben zu verstehen wie bisher.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gedanken" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sonja Coen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Brief an Coronavirus von Sonja Coen (Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2))
die geduld des papiers (deutsch-englisch) von Kordula Halbritter (Gedanken)
Eiszeit von Heino Suess (Aktuelles)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen