Christa Astl

Christkind in zwei Gestalten

 

 

 

Wie Kinder heute an das Christkind glauben?

Die Antwort darauf wird nicht einfach sein.

Man will sie aller Illusion berauben,

Doch ist da was, und sind sie noch so klein:

 

Sie haben Fantasie, und die kennt keine Grenzen,

hat kein Gefühl für Raum und jede Zeit,

Gedanken fliegen fort in höchste Sphären,

die Herzen öffnen sich und sind bereit:

 

Auch Kinder wissen, dass sie Engel niemals sehen,

sie finden sie im Hauche eines Lichts,

so kann es leicht für sie geschehen,

dass einer auftaucht aus dem Nichts.

 

Die doppelte Person des Christuskinds,

ob in der Krippe oder mit Geschenken,

für kleine Kinder sind sie beide Eins,

sie nehmen beides an ohne sich was zu denken.

 

Doch später, größer, zweifeln sie an allem,

auch an des Heilands jährlich Wiederkunft,

sie rechnen nun nach Mengen und in Zahlen,

die Fantasie erlahmt, es lebt nur die „Vernunft“.

 

 

ChA 07.12.20

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Christa Astl).
Der Beitrag wurde von Christa Astl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.12.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Christa Astl:

cover

Heimgeschichten - Leben im Altenheim von Christa Astl



32 kurze Geschichten, denen praktische Erfahrungen zugrunde liegen, begleiten eine Frau durch ihr erstes Jahr in einem Seniorenheim.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Christa Astl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Spätherbst von Christa Astl (Jahreszeiten)
Dieses Jahr .... von Marija Geißler (Weihnachten)
Vergesslich von Paul Rudolf Uhl (Mundart)