Sonja Soller

Im Käfig.......

Mit buntem Gefieder so schön,
ist er im Käfig anzuseh'n,

das Zwitschern eher kläglich,
sein Verlangen ist redlich.

Passt so schön in das Ambiente rein,
der Napf gefüllt mit Leckereien,
möchte ganz woanders sein,
fühlt sich unsagbar allein.

Sein neues Zuhaus exclusiv,
doch seine Trauer sitzt tief,
möchte frei wie andere Vögel sein,
fliegen hoch in den Himmel hinein.

Wünscht sich, dass einer kommt,
behutsam ihn von der Stange nimmt,

ihn wieder dort hinbringt,
wo seine Kameraden sind.

 

10.12.2020 © Soso

 

Exotische Tiere aus ihrer Heimat stehlen, um sie an Menschen zu verkaufen, die sich mit ihnen schmücken wollen, ist zwar verboten, wird aber auf illegalen Wegen weiter fortgeführt. Als Tierliebhaber kann ich das nur verachten.

Ein Tier ist kein Gegenstand, den man nach Belieben austauschen kann. Tiere brauchen Zuwendung, Aufmerksamkeit und Ansprache. Wer sich Tiere anschaffen möchte, sollte mit Herz und Verstand handeln, nicht nach der momentanen Gefühlslage.

Exotische Tiere aus ihrem gewohnten Umfeld herauszureissen ist allein schon ein Verbrechen und dann an unkundige Käufer abzugeben, ist noch um einiges schlimmer.

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sonja Soller).
Der Beitrag wurde von Sonja Soller auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.12.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Erotische Reise von Selma I. v. D.



"Erotische Reise" sind Gedichte die von Liebe und Lust, Leidenschaft und Sehnsucht erzählen.
Wir können unser Leben angenehmer machen wenn wir uns leidenschaftlich lieben, die Phantasie wirken lassen und nicht verklemmt damit umgehen.

Ich wünsche Ihnen eine angenehme Reise.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sonja Soller

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Erkenntnis von Sonja Soller (Allgemein)
Intoleranz von Ernst Dr. Woll (Gesellschaftskritisches)
Herr Friedrich von Anna Steinacher (Limericks)