Aylin

Corona advent

Corona advent

 

Advent, Advent,

der Hotspot brennt.

Noch einer, zwei, noch drei, noch vier,

steht dir Corona vor der Tür.

 

Minister hielten sich zurück,

vertrauten auf des Schicksals Glück.

Die Drostens, schon mit Schaum vorm Mund,

die menetekelten sich wund.

 

Doch die Minister und die Innen,

die schwebten noch im Ego-Spinnen.

Agieren jetzt und viel zu spät,

nachdem Corona satt gesät.

 

Sie ließen Demos zu und Stände

mit Glühwein, heben nun die Hände,

denn von Potenzen kennen sie

nur ihre eigne. Aber wie!

 

Advent, Advent,

ein Licht geht auf.

Erst eins, dann zwei , dann drei, dann vier,

bis endlich man entscheidet hier.

 

Jetzt bleibt der Bürger fein zu Haus!

Die Straße doch sieht anders aus.

Es fahren Autos in der Schlange.

Noch kein Geschenk? Ja, das macht bange.

 

Und wenn wir alle fröhlich siechen,

im neuen Jahr an Boden kriechen,

wird manch Minister Philosophe

und klagt: Mein Gott, welch Katastrophe!

 

Advent, Advent,

die Hütte brennt.

Erst ein, zwei, dann drei, dann vier-

fach potenziert. Dann auch bei dir.

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Aylin).
Der Beitrag wurde von Aylin auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.12.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Flügel der Verbindung von Ini Attacheé



Eine Erzählung der Träume und Visionen, der Wiedervereinigung mit dem "Selbst", dem ursprünglichen, liebevollen, ehrfürchtigen Ego.
Ein Blick, voller Symbolik, hinter die Wirren unseres durchorganisierten Alltages, hin zu unseren wirklichen, innigen Wünschen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Aylin

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

In dr Bütt. De Politischmarie von Aylin . (Karneval, Fastnacht und Fasching)
Irrer Glauben von Klaus Heinzl (Aktuelles)
November, ach, November... von Margit Farwig (Besinnliches)