Loreen Xibalba

The Great Reset

 

Der alte Mann spricht: „Hört, ihr Jungen!

Ihr schützt das Klima, wir die Welt.

Das Gift aus tausend kranken Lungen

erzwingt den Wandel, der jetzt zählt.

 

Ihr sollt nicht nah beisammen stehen,

denn Nähe mindert euer Glück.

Die Zeit des Schreckens wird vergehen.

Doch niemals kehrt, was war, zurück.

 

Der Mensch erträgt des Menschen Schwächen,

doch besser wär’s, er wär nicht schwach.

So lasst uns denn mit Schwächen brechen,

drum schluckt die Luft und atmet flach!

 

Die Technik rettet Leib und Leben

und sei es eine Maske nur.

Wo Aerosole listig schweben,

da reicht zum Leben Zweckkultur.

 

Vernetzt euch über Luft und Kabel,

gebt willig euch den Drähten hin.

Das Smartphone nährt euch wie ein Nabel,

und schenkt euch Freunde, Freud und Sinn.

 

Zu viele gibt’s, die Anspruch stellen,

Bescheidenheit tät allen gut.

Drum branden auf die Viruswellen

Und rauben – ach! - den Lebensmut.

 

Wir werden den Planeten retten,

wir retten ihn für euch, für uns.

Erst wollen wir die Wellen glätten,

dann glätten wir noch Hinz und Kunz.“


 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Loreen Xibalba).
Der Beitrag wurde von Loreen Xibalba auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.12.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Dicke Enden von Volker König



Einen Augenblick hatte die Welt ganz anders ausgesehen ... Tiefer, einfacher.
Ein Adventskalender mit 358 Türchen, ein Prost! in die Weiten des Alls oder ein Pfirsich, der nach dem Sinn des Lebens sucht.
Eine haarsträubende Sammlung aus Texten und Zeichnungen, der man gelassen entgegenblicken sollte.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Loreen Xibalba

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Von Nasen und Hunden von Loreen Xibalba (Aphorismen)
GEFÄHRLICHER SOUFFLEUR von Renate Tank (Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2))
Neunundneunzig von Silvia Milbradt (Gedanken)