Heike Henning

Dor Danneboom


"Das Bäumch'n is e Dräumch'n!",
schwärmte de Muddi un schdärrzde droff zu.
Dor Babba, der drehte Däumch'n
un bewahrte still de Ruh'.

"Nee der, der dort hint'n,
der is ooch nich schlecht!
Ach Babba, was denkst'n,
sinn de Nadeln denn echt?"

"Oder nemmor liebor denn?
Goddel nee, der dudd nadeln!"
De Muddi, die war offgereecht,
se daad schnaddorn un daad babbeln!

"Weeßte was, mir nemm 'ne Kiefor!",
fiel dor Muddi dann noch ein.
"Die is zwar kleener, biddel diefor,
aber in'n Obel bassd'se nein!"

Dor Babba, der feixte 
ganz stille vor sich hin,
denn dor Muddi ze widersprech'n,
hadde ieborhaupt kenn Sinn!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heike Henning).
Der Beitrag wurde von Heike Henning auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.12.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Heike Henning:

cover

Time to chill... Poesie und Fotografie zum Schmunzeln und Entspannen von Heike Henning



Das Büchlein für die kleine Pause.
Ein buntes Menü meiner Gedichte und Sprüche, garniert mit dazu passenden Fotografien und Bildern, zum Teil aus eigener, digitaler Herstellung.
Zum Zurücklehnen, Träumen, Entspannen und Schmunzeln :-)
Viel Spaß dabei wünscht die Autorin!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Heike Henning hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Mundart" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heike Henning

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Edel von Heike Henning (Allgemein)
Die schiache Antn (inklusive Übersetzung) von Jannes Krinner (Mundart)
Das Leben von Hildegard Kühne (Besinnliches)