Heinz-Walter Hoetter

Gemischtes

 


 


 

Hat der Dichter Gicht, schreibt er kein Gedicht.

Schreibt er kein Gedicht, liegt es wohl am Gicht.


 

Ein Osterhase steht am Weiher und sucht nach seine Ostereier.

Und weil er keine findet mehr, nimmt er jetzt seine eigenen her.


 

Ein Igel hat sich toll blamiert. Die Stacheln hat er sich ganz wegrasiert.

Jetzt sieht er aus wie ein gerupftes Huhn und kann nichts dagegen tun.


 

Ich kann dort auf dem Dache stehen, viele schwarze Krähen sehen.

Sie fliegen fort und krächzen schrecklich, diese Vögel sind echt hässlich.


 

Ich wünschte mir, ich wär der Harry Potter. Dann hätte ich jetzt ganz viel Schotter.

Doch leider ist das nicht der Fall, das find ich mies. Der Harry Potter, der hat Kies.


 

Nun, es ist wahr, man glaubt es kaum, es fällt kein einziges Blatt vom Purzelbaum.

Man kann ihn auch nicht schlagen. Den Purzelbaum, den muss man selber wagen.


 

(c)Heinz-Walter Hoetter


 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heinz-Walter Hoetter).
Der Beitrag wurde von Heinz-Walter Hoetter auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.12.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

LebensFARBspuren: Gedichte und Essays von Beate Loraine Bauer



Ein Buch mit allem was Leben beinhaltet oder zeitaktuell mit gestaltet -
mit Farben - Konturen - Mut wie Motivation - mit Tiefe und Authentizität.
Unsere Spuren zwischen Licht und Schatten
auf den Hügeln der Zeit.
Die Leser-Echos sind begeistert - wertschätzend und ein Buch
das immer wieder erneut entdeckt und gelesen werden will.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Reime" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heinz-Walter Hoetter

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Scheißgedicht von Heinz-Walter Hoetter (Tabuthemen)
Das deutsche Städte ABC von Karl-Heinz Fricke (Reime)
Die vier Seiten von Gerhard Krause (Humor - Zum Schmunzeln)