Ingrid Baumgart-Fütterer

Verausgabung rechtzeitig stoppen!

Das Tanzen auf vielen Hochzeiten
wird auf Dauer nur Stress bereiten,
man kommt nicht nur aus der Puste schnell,
es wird viel dünnhäutiger das "Fell",
das schwache Nervenkostüm reißt ein,
im Chaos stellt man sich selbst ein Bein
ist hektisch, umtriebig immerzu,
findet sogar nachts keinerlei Ruh,
über den Kopf einem alles wächst,
die Situation ist wie verhext,
eigene Kräfte sind bald verbraucht -
bevor man "früh" sein Leben aushaucht,
sollte man den Stress reduzieren,
dadurch gewinnen statt verlieren
wieder zu sich selbst zurückfinden,
sich mit der Herzenskraft verbinden,
aufatmen und sich als Mensch spüren
und dann öffnen sich einem Türen,
die aus dem Dilemma herausführen -
die Selbstliebe erstarkt mit der Zeit
und Freude macht sich im Herzen breit.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ingrid Baumgart-Fütterer).
Der Beitrag wurde von Ingrid Baumgart-Fütterer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 27.12.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Stille Sehnsucht: Gedichte von Marion Batouche



Fernweh
Unsere Gefühle
Fahren einfach Karussell
Alte Narben brechen auf
Möwenschrei!

Marion Batouche, geb. 1962 in Waren an der Müritz; lebt zur Zeit mit ihrem Mann und ihren beiden erwachsenen Kindern in Lilienthal bei Bremen. Sie arbeitet seit dreizehn Jahren als Sachbearbeiterin in einer Bremer Im- und Exportfirma und füllt ihre Freizeit damit aus, Gedichte zu schreiben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ingrid Baumgart-Fütterer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Segensreiche Momente von Ingrid Baumgart-Fütterer (Besinnliches)
Umsonst von Ginette Rossow (Nachdenkliches)
Bergwunder von Karl-Heinz Fricke (Natur)