Ernst Wetzel

18. Geburtstag; keine Besorgheit um Deine volle Geschäftsfähigfkeit

Mama und Papa haben sich‘s geschworen,
in eine richtige Familie gehört auch ein Kind geboren.
Sie haben Dich, F…
., am XX.XX.XXXX ins Leben gebracht,
sich die Aufgabe gestellt, Dir die Welt zu öffnen mit Bedacht.

      
Denn diese Welt ist eine, die auch Angst machen kann,
weil sie vor Ungerechtigkeit, Hunger, Leid und Not nur so schreit,
in ihr Menschen zu Gewalt, Terror und Krieg sind bereit,
man sich der solidarischen Verantwortung für die Umwelt entzieht,
man in Ex- und Hopp- und Egoismus-Denken nur so flieht.

       
In Deinen 18 Lebensjahren hast Du diese Welt teilweise erschlossen,
hast die Verantwortung Deiner Eltern für Dich genossen,
hast Mama und Papa immer wieder Fragen gestellt,
damit Du klarkommst in und mit dieser Welt.

      
Hast sichtbar gemacht, dass Du die Welt individuell erschließt,
uns kritisch erläutert, wie Du die Dinge des Lebens so siehst.
Auch Deine Schullaufbahn hat uns deutlich sichtbar gezeigt,
dass Du Deinen Weg in dieser Welt zu gehen bist geneigt.
Auch Dein Verliebtsein hat Dir innere Souveränität gegeben,
wir bemerken freudig, Du willst Dein eigenes Glück erleben.

   
Charakter, Fleiß und Stetigkeit in dem von Dir gezeigten Range,
machen uns für Deinen weiteren Lebensweg nicht bange.
Sollte mal werden für Dich eine Entscheidung zur schweren Last,
denke daran, dass Du wohlwollende (Dich liebende) Eltern hast.

Herzlichen Glückwunsch zum 18. Geburtstag

Wir haben mit Freude unseren Sohn in die volle Geschäftsfähigkeit entlassen.
Bestehen aber bleibt für uns die Befangenheit bis zu unserem Tod ... .
Die Glückwunschkarte wurde mit Microsoft Publisher im DIN A6-Format erstellt.
Die abgebildete Grafik zeigt die Innenseite der Glückwunschkarte.
Ernst Wetzel, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ernst Wetzel).
Der Beitrag wurde von Ernst Wetzel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 27.12.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Lied der Jahreszeiten von Margret Silvester



Wie die Erde um die Sonne kreist, wie es Tag und wieder Nacht wird, wie der Winter dem Frühling weicht, so liest sich der Sonettenkranz.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erwachsen werden" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ernst Wetzel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Hexen im Harz sorgen für eine saubere Umwelt ... von Ernst Wetzel (Gedichte für Kinder)
Jagdtrieb von Rainer Tiemann (Erwachsen werden)
Liebesbegierde von Norbert Wittke (Erotische Gedichte)