Franz Bischoff

Wünsche für 2021

Ich wünsche hier und dies ganz klar
der Menschheit „Frieden“ nächstes Jahr;
auch wie es stets von Vorteil ist,
dass man manch Ärger schnell vergisst.

So trennt den Weizen stets von Spreu
nicht alles, ist im Leben neu;
denn leider mancher es nie lernt,
dass er halt vieles gern aufwärmt.


©Franz Bischoff                       31.12.2020


Friedliche Grüße und „Gesundheit“ für das Jahr 2021!

*Alte Fehler, macht man halt immer wieder zu gerne!
Somit, "2021" vieles besser machen als "2020"
!
Passt gut auf die Gesundheit auf!

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Franz Bischoff).
Der Beitrag wurde von Franz Bischoff auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 31.12.2020. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Sex für Aktionäre von Klaus-D. Heid



Na? Wie stehen die Aktien? Sind Aktionäre die besseren Liebhaber? Wie leben Aktionäre mit der Furcht vorm Crash im Bett? Diese und andere Fragen beantworten Klaus-D. Heid und der Cartoonist Karsten Schley.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Franz Bischoff

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Windbeutel von Franz Bischoff (Humor - Zum Schmunzeln)
Deutschland - Italien von Karl-Heinz Fricke (Aktuelles)
Irgendwann von Anita Menger (Nachdenkliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen