Anita Namer

Hinterm Horizont geht`s weiter...

Hinterm Horizont geht`s weiter, glaube ich
und so versuche ich, dir diesen Weg mit Träumen zu pflastern…

Keiner weiß, wie es geht, das Sterben.
Es gibt keinen Lehrgang, kein Training, keine Schulung.

Wie geht sterben?
Keine Ahnung.
Nicht mal eine klitzekleine…
und ich habe das Gefühl, auch du weißt es nicht…

Ich bin neben dir
und fühle mich so unendlich hilflos…
Was kann ich tun?

So stelle ich mir vor….
wenn`s soweit ist
(sollte ich es merken)
oder vielleicht auch schon vorher,
also am besten JETZT….
Bitte ich…
den Regen, dich zu waschen, damit alles Schwere von dir abfällt…
die Sonne, dir Licht zu schenken, damit du den Weg erkennst…
den Wind, dein Turbo zu sein, damit du besser vorwärtskommst…
das Feuer, dich zu wärmen, falls es dir zu kalt werden sollte…
die Wolken, dich zu tragen, falls das fliegen noch nicht so funktioniert…
die Erde, dich loszulassen und gleichzeitig das, was von dir bleibt, wieder in sich aufzunehmen…
alle, die dich begleiten wollen, tragen wollen – dir ganz nahe zu sein…
und den Himmel, dich aufzunehmen….

So
könnt`s ein wenig leichter gehen…
Stell ich mir vor…
Wünsch ich mir…
Für dich….

© A. Namer

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Anita Namer).
Der Beitrag wurde von Anita Namer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.01.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Anita Namer:

cover

Perlen der Seele von Anita Namer



Alles was uns ausmacht ist das, was wir in unser Leben mitgebracht haben und was wir in ihm erleben. Die Autorin schreibt über Gefühle, die uns im Leben so begegnen: Liebe, Freude, Trauer, Leid, lachen, weinen, hüpfen, springen, fühlen und lebendig sein. Sie möchte Impulse setzen, die die Seele berühren und zum Nachdenken anregen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Trost & Hoffnung" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Anita Namer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Würfeln von Anita Namer (Aktuelles)
Nichts ist von Dauer von Marija Geißler (Trost & Hoffnung)
Abschied und Neubeginn von Norbert Wittke (Autobiografisches)