Wolfgang Scholmanns

Winterstille

Still liegt der See,

im Spiegel seines Eises

wächst der Morgen.

Leis´ schillert Farbenspiel

im frisch gefallenen Schnee,

die Kraft der Blüte

liegt so weit verborgen.

 

Es schweigt die Zeit,

des Vogels früher Klang

verlor die Noten.

Das frohe Bunt,

des strengen Winters Gram und Neid,

eiskalt bestach er schon

die Herbstesboten.

 

Sein ist das Weiß,

lässt Blumen blühen

zart, an manchem Fenster.

Bizarre Kunst,

geformt aus feingewebtem Eis,

mit unsichtbarer Hand

der Nachtgespenster.

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wolfgang Scholmanns).
Der Beitrag wurde von Wolfgang Scholmanns auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.01.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Wolfgang Scholmanns:

cover

Gedankenreisen (Anthologie) von Wolfgang Scholmanns



von Mona Seifert, Markus P. Baumeler und 16 weiteren Autorinnen und Autoren,

Worte rund um das Leben und die Liebe mit wunderschönen handgezeichneten Skizzen zu Texten, Gedichten und Gedanken. Werke von 18 Autoren und Künstlern des Forums Gedankenreisen (http://31693.rapidforum.com) in einer zauberhaften Anthologie.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Jahreszeiten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wolfgang Scholmanns

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Hoffnungsläuten von Wolfgang Scholmanns (Trost & Hoffnung)
F R Ü H L I N G S T R Ä U M E von Rainer F. Storm (Jahreszeiten)
K u r z e T a g e von Ilse Reese (Jahreszeiten)