Michael Reißig

Ein plötzlich ganz realer Winter

Uns're Welt, die kommt mir öfter spanisch vor
Nicht nur Kinder stimmen ein den Jubelchor
Auch erwachs'ne Leut', die mischen kräftig mit 
Denn die Schneeballschlachten halten alle fit 


Jeder Autofahrer macht sich seinen Reim
Señor Winter schäumt gar lüstern weißen Schleim
Sommerräder wollen sich nicht  weiterdreh'n
Kommen in eisiger Pampe flugs zum Steh'n


Die Madrilenen können's nicht begreifen
Wieso vonnöten sind gar Winterreifen
Wer stets der Glut des Südens frönt, denkt ganz real
Nur im Traume wär' der Schneesturm ganz normal


Wer der Erderwärmung sich hat anvertraut
Wurde von Prophetengeiern aufgebaut
Im Dunkel schlummert das Geheimnisvolle
Wo Drücke sich verzwirbeln wie manch' Trolle


Zu den Königlichen stieß der Winter vor
Doch das Bernabeu schweigt nach jedem Tor
Entzaubert scheint der Fußballgöttertempel
Der Petrus-Covid-Packt drückt auf die Stempel

Die Begeisterung der Madrilenen für ihren
königlichen Fußballverein war schon immer
ganz real. Derselbe Enthusiasmus trifft aber
auch auf jenen Jahrhundertsturm zu, der die
spanische Metropolo förmlich im Schnee hat
versinken lassen! Und das ausgerechnet in
diesem verflixten Corona-Januar 21! Für die
Hauptstädter, denen es zurzeit nicht vergönnt
ist, die Spiele ihrer Lieblinge im Bernabeu-
Stadion live verfolgen zu können, sind diese
turbulenten Schneeballschlachten, die fast
schon Champions-League-Format nachweisen,
mehr als ein schwacher Trost!
Michael Reißig, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Michael Reißig).
Der Beitrag wurde von Michael Reißig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.01.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mariannas Geheimnis von Brigitte Hanisch



Lena, nach einem arbeitsreichem Leben im Ruhestand, fasst den Entschluss ein völlig neues Kapitel zu beginnen. Sie leistet sich ein Wohnmobil, mit welchem sie alsbald eine Reise zu ihren Wurzeln in ihre alte Heimat antritt. Auslöser dieses gewagten Abenteuers ist das Foto einer außergewöhnlichen schönen und vornehmen Frau, ihrer Urahne Marianna, das Lena beim Aufräumen ihres Speichers findet [...]

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Ironisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Michael Reißig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Weihnachtsstimmung von Michael Reißig (Weihnachten)
S c h m e r z e n - a d e ! ! ! von Ilse Reese (Ironisches)
Bestandene Prüfung von Heideli . (Liebe)