Marlene Remen

IMPFEN ??? - NEIN DANKE !!!

Willst du ein Versuchskaninchen sein, dann laß dich impfen, ist doch fein !
Doch knatsch nicht, wenn es dir danach, viel schlechter geht, wie es vorher wahr !

Es gibt in unsrem kleinen Städtchen, ein schön Seniorenheim.
Dort leben viele alle Leutchen, denen gehts dort wirklich fein.

Vor ein paar Wochen nun, ihr Leut, da wurden sie getestet.
Bei Vieren war es positiv, doch denen ging es bestens.

Die Impfungen, sie sind erfolgt, vor einigen paar Tagen.
Und das, was dann daraus geworden, sollt man doch hinterfragen.

Jetzt sind ein paar der lieben Menschen, im Heim, dort sehr, sehr krank.
Da fragt man sich doch, muß das sein, haben die nicht mehr alle Tassen im Schrank ?

Die Tassen, die bei denen fehlen, die Dieses angeordnet,
sollten sich doch selbst erst impfen lassen, bevor andere sie verderben.

Versuchskaninchen brauchen sie,  die sind ja gern so willig.
Weil Glaube an dies Wunderzeug, zu kriegen dann auch billig ?

Wenn dies auch meine Meinung ist, so steh ich doch dazu.
Impfen lassen, tu ich mich nicht, dies schreiben, ließ mir keine Ruh.



 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Marlene Remen).
Der Beitrag wurde von Marlene Remen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.01.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Lustwandel: Erotische Anthologie von Care



Seit Menschengedenken wurden Geschichten über die Lust in der Liebe verfasst. Fand der Leser früher die lustbetonenden Texte noch eher versteckt unter dem Deckmantel der damals gängigen literarischen Sprache und konnte nur erahnen, was der Schreiber damit eigentlich ausdrücken wollte, so ist dies heute "Gott sei Dank" nicht mehr von Nöten. Erotische Literatur hat sich dem Wandel der Zeit unterworfen. Was damals in Gedichten und Balladen gepriesen wurde, nämlich wie lustvoll die Erotik ist, wird heute in aller Deutlichkeit in erotischen Geschichten wiedergegeben. Fasziniert hat sie die Leser in jedem Jahrhundert.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Klartext" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Marlene Remen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

GESTERN - HEUTE - MORGEN von Marlene Remen (Kreislauf des Lebens)
die FALSCHE von Ursula Olsten (Klartext)
GLAUBE, HOFFNUNG, LIEBE von Christine Wolny (Besinnliches)