Charlina Hallmann

Einzelkampf

Von niemandem gesehen wird es um dich herum schwarz, die Dunkelheit ist trotz allem Licht das scheint immer da.
Ich spüre es wenn ich arbeite, wenn ich liege, in meinen schönsten Momenten bin ich gefangen, 
Dämonen halten mich fest und zerren an mir, an meiner Seele.
Von der Dunkelheit gegriffen, kämpfe ich gegen sie an, doch sie hat mich,hält mich fest.
Bin eine Gefangene, doch sehe aus als wäre ich frei.
Die Dämonen, das Dunkel, sie lassen mich nicht einfach gehen, was auch immer es ist, es spielt mit mir, eine Schachfigur.
Versuche mich zu befreien, ich zu sein, doch es ist zu stark und hält mich so fest es kann.
Mein Kopf, so oft düster und voller Dunkelheit, Bilder in meinem Kopf, Schmerz in Form eines schwarzen Nebels
der langsam meinen Körper hinunter wandert und mich in diesen Zustand verharren lässt.
Werde niemals das Gefühl haben frei zu sein, einfach frei,
das Gefühl von Leichtigkeit,
von Lebendigkeit, von Glück.
Mein größter Wunsch, der sich erst erfüllt,
wenn meine Seele den Körper verlässt.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Charlina Hallmann).
Der Beitrag wurde von Charlina Hallmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 27.01.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Sinfonie von Brigitta Firmenich



Der Gedichtband Sinfonie drückt Höhen und Tiefen der Gefühle aus. Es geht um das Leben an sich, um Liebe und Leid, Vertrauen und Schmerz, Leben und Tod. Es sind zumeist besinnliche Texte, in denen man sich sicherlich wiederfinden kann.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Angst" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Charlina Hallmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wesen der Angst von Charlina Hallmann (Angst)
Die Sekunde des Schicksals von Bernd Rosarius (Angst)
*~Traumregenbogen-Wunderland~* von Susanne Kobrow (Gedanken)