Franz Bischoff

Stolpersteine

Oft geht man durch die Straßen,
so mancher deutschen Stadt
und sieht die „Stolpersteine“,
sein Sinn ein jeder hat.

So bleibe ich oft stehen
und lese jedes Wort;
die Zeiten schnell vergehen,
darauf manch Schreckensort.

So seh` ich sie als Mahnung,
dass Hass oft führt zu Mord
und denke stets in Trauer,
an wahrhaft manchen Ort.


©Franz Bischoff         27.01.2021

Heute ist Holocaust – Gedenktag!

Ich kenne unsagbar viele dieser Steine in unserer
Kreisstadt und doch, bleibe ich immer wieder vor diesen stehen.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Franz Bischoff).
Der Beitrag wurde von Franz Bischoff auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 27.01.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Nix von Pierre Sanoussi-Bliss



Eine hinreißend illustrierte Geschichte für Kinder ab 10 Jahre und junggebliebene Erwachsene, über eine außergewöhnliche Freundschaft, Toleranz und die Suche nach dem eigenen ICH.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (12)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erinnerungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Franz Bischoff

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Nächtliche Gedanken von Franz Bischoff (Romantisches)
ZWISCHENDURCH von Dieter Christian Ochs (Erinnerungen)
Alte Liebe von Heino Suess (Emotionen)