Maite Ida Hahn

Zukunft?

Die Zukunft ist ein düsterer Ort,
ungewiss und vergänglich.
In der Zukunft kann alles nur schlimmer werden,
bis dann endlich der ganze Schmerz der Welt raus geschrien wird.
Corona ist nur der Anfang des Schreis
das Ergebnis der Dummheit des Menschen.
Zu lange schon glauben wir, das wir alles können,
weil wir die höchste stufe der Evolution sind.
Wir bilden uns so viel darauf ein, Mensch zu sein,
das wir aufhören zu stolpern wenn sich unter uns die opfer stapelten.
Die opfer dieses Denkens.
Wir glauben, wir sein die größten und könnten alles erreichen,
so wurde es uns jedenfalls gesagt.
Das System in dem wir leben, ausbeuterisch und grausam,
das Ebenbild der Menschheit.
Und trotz all dem versuche ich mich an die dünnen Fäden der Hoffnung zu klammern
Möchte nicht einfach alles loslassen,
noch nicht jetzt.
Die Welt schreit nach Hilfe,
und wir sollten diese schreie ernst nehmen.
Wir sollten sie unterstützen, sie heilen und lieben.
Denn so toll und selbstständig wie wir Menschen auch sein mögen,
ohne die Welt sind wir wohl nichts.
Ohne sie, gibt es kein uns.
 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Maite Ida Hahn).
Der Beitrag wurde von Maite Ida Hahn auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.01.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Samtige Nacht: Eine Auswahl lyrischer Texte von Marion Joch



Romantische, idyllische Reisen durch alle Jahreszeiten, teils heiter und hoffnungsvoll, teils nachdenklich und melancholisch - davon erzählen die 25 Gedichte von Marion Joch. Aber auch von verlorener Liebe, Krankheit und Tod.
Begeben Sie sich mit auf eine lyrische Reise und tauchen sie in die gefühlvolle Gedichtewelt von Marion Joch ein. Lassen Sie sich verzaubern

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Maite Ida Hahn

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Geteilt von Maite Ida Hahn (Gefühle)
Das Coronavirus eindämmen von Adalbert Nagele (Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2))
Perfektes Outfit von Helga Edelsfeld (Nachdenkliches)