Thomas S. Lutter

Querdichter



Ich dichte quer durch diese Zeit
weil eben die nach Wahrheit schreit
denn, was der Mensch für Wahres hält
im Nachhinein wie's Laub zerfällt
Am Anfang grün, wie schön und satt
so wie zu Anfangs jedes Blatt
wenn es in voller Blüte steht
bevor es an's Vergehen geht

So ist es mit der Lüge schlicht
die gerne zu sich selber spricht:
"Wenn man mich nicht enttarnt, ich dann
ganz leicht als Wahrheit durchgeh'n kann."
Das Quere braucht es mehr denn je
denn wenn ich auf das Ende seh'......
Ich dichte quer, was quer sich irrt
aufdaß daraus was Grades wird!

© Thomas S. Lutter
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Thomas S. Lutter).
Der Beitrag wurde von Thomas S. Lutter auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 31.01.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Erlebtes Leben: Emotionen – Impressionen von Fritz Rubin



Wie herbstlich wird die Dämmerung,
wie gläsern ihrer Lüfte Kühle,
die Schatten liegen auf dem ›Grün‹
und rufen leis’ »Auf Wiederseh’n!«

Der Sommer sagt: »Adieu, macht’s gut,
ich komme wieder nächstes Jahr!«
Entflammt noch einmal mit aller Macht
den ganzen Horizont mit seinen bunten Farben!

Wehmut tief in meinem Herzen
und Hoffnung zugleich,
glückselig
das
Erinnern

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Thomas S. Lutter hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Kurzgedichte / Kurze Gedichte" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Thomas S. Lutter

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Des Spaßes Loch von Thomas S. Lutter (Allgemein)
Können und müssen von Rainer Tiemann (Kurzgedichte / Kurze Gedichte)
Vermischtes von Ingrid Drewing (Humor - Zum Schmunzeln)