Siebenstein

Feuer Gideons !

Die von Lobbyisten manipulierte Politik auch mit über Main-Stream-Medien das Volk steuert. Diese Medien serviern öfter aufgedeckte Skandale zuckersüss, damit man vertrauensselig auch schleimige Propaganda-Kröten frisst. Machen selbst nachweisbar überzogene Einschränkungen schmackhaft, teils per Sprach-Framing im Halbwahrweit-Verkauf, unterstützt von in falsch gesetzter Relation benannten Zahlen und inszeniertem Bildverlauf. Somit wird Information zum Glaubensfundament scheinheiliger Religion eines Baals-Kultes des politsch machbar Gewollten. Solches mutiert gewöhnlich wie ein Virus, welcher, wenn er einer ist, der manchmal selten tötet, doch zur Plage sich erhebt. Skepsis macht sich machtvoll breit. Tod bringende Gewalt schwelt unterm Völker-Kleid. Das wissen die vom Machtkitzel faszinierten Mächtigen. Und im Tross ihrer Berater, lassen sie die Flammen hervorschlagen, bestaunen dann ihr Bike-Brennen beim Tanz ums Dämonen-Feuer zu Ehren des Satans. Hirngespinst? Falsch, Wahrheit! Buchstäblich vollziehen solche eine derartige Show alljährlich im Boheimian-Grove! Die laufen keinem Phantom hinterher, wissen um Ihrer Welten Herrn. Der lässt Menschen sterben im Aberglauben an ein Jenseitsweiterleben. Die schwafeln etwas von Humanismus in gesteuerter Demokratie, relativieren die Gebote Jehovas in scheinheiliger Toleranz selbstsüchtiger Phantasien. Philosophiern um Frieden un´ Sicherheit, verdrecken dabei die ganze Erd´. Volksgruppen wehren sich gegen empfundenes Unrecht. Ihr Begehren wirkt nur bedingt, denn der Satan lenkt. Und wenn keiner keinem mehr so richtig traut, erfüllt sich die Geschichte um Gideon als Gleichnis bezüglich prophezeiter Endzeit. Denn schon steht der aus zu Unrecht erlittenem Tode einst Auferstandene Jehovas als Welten-Richter vor ihrer Tür. Dessen Engel werden Rebellen bald packen, versenken im symbolischen Feuersee, in die Seelenvernichtung ohne Möglichkeit der Wiederkehr ... Diese Worte entspringen keiner Phantasie, sondern nachweisbar sich erfüllender Bibel-Prophetie! Warnend vorab wird sie jedem kund. Entscheide dich, Mensch, wem du dienen willst!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siebenstein).
Der Beitrag wurde von Siebenstein auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.02.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Jüngst: Nichtige Gedichte von Bernd-Peter Liegener



Es sind die kleinen Nichtigkeiten des täglichen Lebens, die hier zum Anlass genommen werden, Gedanken zu entwickeln, oder einfach nur zu schmunzeln. - Schmunzeln und denken Sie mit!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Kommunikation" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Siebenstein

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Worte zeigen Nähe oder - 151 - Ergänzung von Siebenstein . (Lebensermunterung)
STILLOS von Renate Tank (Kommunikation)
Enttäuscht von Birgit Lüers (Das Leben)