Thomas-Otto Heiden

Jaaaaaaa......

 






Jaaaaaa!!!!!!! Es ist ein…….

 

 

 

 

 

 

Alle saßen sie auf dem Gang der Entbindungsstation.  
Mutter – Vater – Schwiegermutter – Schwiegervater.  
Bruder Schwester,  
und die Freundinnen und Freunde.  
Der werdenden Eltern. 
Einige von ihnen schritten den Gang auf und ab, 
fast so, 
wie die Tiere im Zoo in ihren Käfigen. 

 

Sie redeten aufgeregt miteinander, 
andere telefonierten,
mit anderen Freunden.

 

Aus dem Kreissaal drangen Schreie 
nach draußen auf den Gang. 
Doch sie stammten von Susi,
der werdenden Mutter.
Sie schrie sich die Seele aus dem Leib.

 

So schien es zumindest,
Babygeschrei war nicht zu hören.
Noch nicht.

 

Die Zeit schien dem Honig gleich
der langsam aus einer Wabe tropft,
zu vergehen.


Drei Stunden waren schon vergangen.
Aber bisher gab es keine Nachricht.

 

 

Dann….
in dem Moment,
wo sich einige schon Entschlossen hatten zu gehen,
weil sie dachten,
das gibt heute nichts mehr,


Zwei Fehlarlame gab es ja schon,

kam Olli raus gerannt.

 

Er strahlte übers ganze Gesicht.
Die versammelte Familie,
alle Freunde,
sprangen hoch und jubelten.


Sprachen wild durcheinander.
Natürlich wollten sie wissen was es ist.

 

 

Da hob Olli die Arme hoch,
und da sahen sie alle das Bündel das er hielt. 

 

Dann schrie er, 

 

 

Jaaaaa.....!

 

 

ES IST EIN….

 

 

BABY

 

Damit ihr es alle wisst.

Es war ein Junge.

 

 

 

 

Thomas-Otto Heiden

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Thomas-Otto Heiden).
Der Beitrag wurde von Thomas-Otto Heiden auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.02.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Meine Gedanken auf Papier: Gedichte und kleine Geschichten von Ingeborg Kreft



Kleine Geschichten und Gedichte, mit leichter Hand hingeworfen. Alltagsthemen, aber auch die großen ewigen Fragen, die seit jeher die Menschen umtreiben. Mit großer Menschenkenntnis und viel Humor befasst sich die Autorin sowohl mit sich selbst, als auch mit den lieben Zeitgenossen, ihren Macken, ihren Stärken und den kleinen Schwächen, die ja eigentlich den Menschen erst liebenswert und unverwechselbar machen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Thomas-Otto Heiden

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Da "OBEN" von Thomas-Otto Heiden (Beziehungen)
Kreisverkehr von Elke Lüder (Das Leben)
Karl-Heinz Fricke zum 82. Geburtstag von Norbert Wittke (Geburtstag)