Gabriele A.

Das Sehnen eines Sehnsuchtschweif

 

Sehnsucht ist die Seide
die dem Begehren Flügel verleiht
der mit sanftem Schlag
das Sehnen der Gedanken umkreist
             *
Sehnsucht ist wie die Knospen
im Wintergarten der Seele
die auf das Frühlingserwachen
und nach den wärmenden
Sonnenstrahlen schmachten

            *

Und wenn des Menschen Sehnsucht
als Sterne strahlen
sind es ihre Gedankenwünsche
die den Nachhimmel erleuchten

            ***

Sehnsucht die Segel zu hissen
das Salz auf meiner Haut
und im sportlichen Wellentanz
den Wind des Meeres spüren

Sehnsucht das Leben wieder tief einzuatmen
auf dass die Pandemie ein gutes Ende nimmt
all die Freunde wieder vis a vis zusehen
und nicht über Videochat
ohne Masken lachen und lächeln

Sehnsucht nach pulsierendem Kulturellen Leben
nach einem Klassik Konzert Theater Kino
Essen beim Lieblingsitaliener
mal wieder Tanzen und die Nacht zum Tag machen..

                     ***

Ja diese Sehnsucht das Leben wieder tief einzuatmen
wie einst bevor uns ein Virus den Atem nahm
um unser aller Leben einzuengen

                      *

..und hoffentlich wird der Schweif aller Sehnsüchte
die die Menschheit gegen den Himmel sendet
nicht im Orbit im Nichts verwehen und
dem Mann im Mond die Sicht vernebeln
da der arme Kerl ja eh schon von den vielen Liebesgeplänkel
gebeutelt ist und die Schnauze voll hat…;))

 

© Nordwind

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele A.).
Der Beitrag wurde von Gabriele A. auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.02.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mann oh Männer, und das mit 50! von Yvonne Habenicht



Sonja Stolzenstein, taffe Fünfzigerin, ist auf der Suche nach neuem Glück und will es nochmal mit der Männerwelt versuchen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Gabriele A. hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gefühle" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele A.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

...über den D U R S T hinaus.... von Gabriele A. (Ironisches)
Ein einziger Wunsch - ... zu wünschen bleibt II von Monika Hoesch (Gefühle)
Mürbe und abgezehrt von Edeltrud Wisser (Jahreszeiten)