Janna Ney

Die Froschkönigin

 

 

 

In einem kleinen Gartenteich

bewohnte Josch der Frosch sein Reich.

Er klagte laut tagaus, tagein,

er litt und fühlte sich allein.

An einem warmen Julitag,

als er auf seinem Blattbett lag,

bekam der dicke Lurch Besuch.

Er unterdrückte einen Fluch:

 

Zwei Knabenhände packten ihn,

es war zu spät, um noch zu fliehn.

Der Bube nahm ihn mit nach Haus

und schlug ein Glas mit Blättern aus.

Er setzte ihn behutsam ein,

denn ihm gefiel das Fröschelein.

Der Junge sprach: Wie ich dich mag!

Der Dicke meinte freundlich: Quak!

 

Wie kurzweilig die Zeit verrann,

der Knabe wuchs zum Mann heran.

Er liebte seinen Lurch noch immer

und teilte mit ihm Zeit und Zimmer.

Als er die Froschhaut sanft berührte,

weil er so gerne Nähe spürte,

geschah es, dass der Frosch sich streckte

und seinen Körper kräftig reckte.

 

Der Kopf bedeckte sich mit Haaren,

die taillenlang gewachsen waren.

Es wuchsen mädchenhafte Glieder,

bedeckt von einem hübschen Mieder.

Vor ihm stand eine hübsche Braut,

mit Kirschenmund und Pfirsichhaut.

Sie nahm ihn lächelnd an der Hand

und zeigte ihm ihr Märchenland.


2010

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Janna Ney).
Der Beitrag wurde von Janna Ney auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.02.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Janna Ney als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Frieling`s Tierleben 2007 von Jutta Wölk



Geschichten für Tierliebhaber, 1.Auflage 2007.
Eine sehr schöne Geschenkidee für tierliebende Menschen und auch Andere.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Fantasie" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Janna Ney

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Heimat ist von Janna Ney (Dankbarkeit)
WALD-ZAUBER von Heidi Schmitt-Lermann (Fantasie)
Das Edelweiss von Karin Grandchamp (Natur)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen