Gabriele Förster-Wöbke

Hallo! - Ich bin die Fledermaus

Hallo! - ICH bin die Fledermaus,
ICH hab' ganz viele Viren im Haus,
doch können die MICH gar nicht jucken,
ICH werde noch nicht einmal zucken.
Vom Feinsten MEIN Immunsystem,
wo 's herkommt, kannst DU hier mal seh'n:

ICH habe eine Ahnentafel,
und das, DU Mensch, ist kein Geschwafel.
MEIN Rückwärtsblick: Millionen Jahre!
Und DEINER ist echt nicht das Wahre.
ICH bin elfhundert Arten reich!
Was bist DU Mensch da im Vergleich?
DU Mensch, DU glaubst DU könntest denken
und einfach die Natur verrenken?

DU Mensch nimmst MIR die Lebensräume
und fällst zu gern die hohlen Bäume,
doch bin ICH Wildtier nicht alleine,
WIR bilden alle schon Vereine.
DU blöde Menschheit kannst MICH mal,
ICH schicke DIR die Viren-Qual.
Immun bist DU noch lange nicht,
das Virus tut schon seine Pflicht.

Bei MIR ist es x-mal mutiert,
MIR ist dabei nie 'was passiert.
Aufs Denken können WIR verzichten,
das Denken wird DICH Mensch vernichten:
DU Menschheit bildest DIR noch ein,
DU kannst des Virus Schöpfer sein.
DU hast das Hirn es zu beimpfen,
- doch ICH werde bald neue pimpen.

 

© 2021 Gabriele Förster-Wöbke

Anmerkung des Autors:
Auch bei HIV machten damals „Verschwörungstheorien“ die Runde, das Virus sei im Labor entstanden. Die gleichen "Verschwörungstheorien" sind derzeit in Bezug auf
SARS-CoV-2 (Covid-19/Corona) im Umlauf.  Bereits bei SARS-CoV-1 (erstmals November 2002 aufgetreten) wurde festgestellt, dass eine Schleichkatzenart und Chinesische Hufeisennasen-Fledermäuse, die beide neben vielen anderen Wildtieren in einigen Teilen Chinas als Delikatesse gelten, das Virus übertragen. Die Fledermaus zeigte sich als Hauptwirt absolut immun. Die chinesische Regierung untersagte daraufhin Haltung und Handel vieler Wildtierarten. Aber der Glaube vieler Chinesen macht, dass Schwarzhandel und Verzehr weiterhin boomen.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele Förster-Wöbke).
Der Beitrag wurde von Gabriele Förster-Wöbke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.02.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

WortSinfonie: Lyrik und ein Drama von Madelaine Kaufmann



Der Gedichtband „WortSinfonie“ beinhaltet neben Lyrik auch ein Drama (Tragödie) namens „Jonathan und Estelle“.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele Förster-Wöbke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Winternacht von Gabriele Förster-Wöbke (Winter)
Einsamkeit von Adalbert Nagele (Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2))
Dunkelheit der Seele von Christina Wolf (Ratschlag)