Horst Fleitmann

Es fehlt ein Plan

Wer jetzt heranwächst, hat der schon verloren,
weil Klima und Corona uns beschränkt ?
Wer jetzt in diesen Zeiten wird geboren,
dem wird in Zukunft sicher nichts geschenkt.

In Schulen und Familien wird es brenzlig.
Man diskutiert, bespricht sich weit und breit.
Beschlossen wird nichts mehr, nein, man vertagt sich.
Am End' steht jedes Mal nur Frust und Streit.

Die Kinder haben übergroße Ferien.
Neudeutsch wird Homeschooling nun zelebriert.
Den Lehrern kocht das Blut in den Arterien.
wenn es nicht vorher schon darin gefriert.

Würden doch alle an dem gleichen Strange ziehen.
Statt klarer Linie gibt es stets nur hin und her.
Würde Corona nicht genutzt zum Profilieren,
dann fiel der Lockdown vielen Menschen nicht so schwer.

Mich hat das alles nicht so sehr getroffen,
ich hab' nur eine "Einmann-Versfabrik".
Doch die Friseure, Wirte, Künstler, hoffen,
dass möglichst bald ihr Leben kehrt zurück.

So viele sitzen grad zwischen den Stühlen.
man sägt am Ast, auf dem man grade sitzt.
Betroff'ne sind in Wechselbädern voll Gefühlen,
weil Hilfe, nach der Pleite, wenig nützt.

Ein jeder hat sein Päckchen wohl zu tragen
auch wenn es täglich etwas schwerer wird.
So lässt sich, optimistisch, vielleicht sagen
dass uns Corona hier und da zusammenführt.

Vielleicht kommt auch ein neues Wirtschaftswunder
es wäre für uns nicht das erste Mal.
Uns fehlt ein Plan, ein wirklicher, profunder.
Doch in Berlin fehlt wohl das Personal.

© Horst Fleitmann 2020

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Horst Fleitmann).
Der Beitrag wurde von Horst Fleitmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.02.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mystische Dimensionen in den Märchen von Jürgen Wagner



10 bekannte und auch unbekanntere Märchen aus Europa, Afrika und Asien, die tiefste menschliche Wahrheiten berühren – dargelegt und interpretiert.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Horst Fleitmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ein schöner Traum von Horst Fleitmann (Abstraktes)
...und - So geht es nicht mehr weiter ! von Gabriele A. (Aktuelles)
Nimms nicht persönlich! von Heideli . (Ratschlag)