Ingrid Bezold

Der Leser im Kämmerlein


Der Leser im Kämmerlein ( oder die Leserin )

Verse  schmieden ist kein Muss.
Mit Herzblut schreib ich die Gedanken -
manch Lesern vielleicht zum Verdruss -
doch niemals bringt mich das ins Wanken.

Von Liebe, Hass und Zuversicht,
Erinnerungen, Zukunftsdenken
erzähle ich dann im Gedicht;
will formulieren nur, nicht kränken.

Mich lässt Kritik auch nicht verzagen,
im Gegenteil - ich kann gewinnen;
denn wenn sie sachlich vorgetragen,
kann ich gestärkt Ideen spinnen.

Gelingt ein Werk - so dann und wann -
freu ich mich, wie ein kleines Kind...
und wenn mich wer nicht leiden kann,
gibt´s auch kein Lob - er stellt sich blind.

Sitzt still im dunklen Kämmerlein
und sucht ein falsches Wort akribisch.
Erinnert an Beckmesserlein:
Ein Missgeschick erfreut ihn diebisch.

Er würde mir auch lobend schreíben,
doch weil er mich partout nicht mag,
lässt er geflissentlich es bleiben;
denn Toleranz ist nicht sein Part.

Sein Prinzip bleibt kurze Sicht,
nur nicht über Schatten springen.
Dieses Hobby - Kurzgedicht
soll es nur aufs Blatt mal bringen.

So, jetzt schnell auf und davon
vor dem Donner......Hör´ihn schon!!!



Text und Foto. (c) Ingrid Bezold

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ingrid Bezold).
Der Beitrag wurde von Ingrid Bezold auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.02.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Farbpalette des Lebens von Beate Loraine Bauer



Gedichte und Erzählungen rund um die kunterbunte Vielfalt der Lebensbandbreite.
Authentisch und berührend verschiedene Lebensfacetten in bildhafte Worte verpackt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (11)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Klartext" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ingrid Bezold

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die alte Dame an der Bushaltestelle von Ingrid Bezold (Menschen)
Will nicht reden... von Heidemarie Rottermanner (Klartext)
Die große Liebe von Detlef Heublein (Ironisches)