Roland Drinhaus

die Quadratur des Kreises





Die Quadratur des Kreises ist,
ein Wert der sich an Pi bemisst.
Damit berechnet, wie man weiß,
der Mathe-Freund sehr viel vom Kreis.


O

Doch drin im Kreis herrscht Anarchie;
ein Durcheinander irgendwie.
Wer dort willkürlich Linien zieht,
sehr oft verschiedne Muster sieht.


0

Zieht man der Linien Beispiel drei,
verbindet sie am End dabei,
so sieht man, wenn gut Sicht vorhanden,
daß ein Dreieck ist entstanden.




Verbindet man Linien irgendwo,
entsteht bei den dreien ein Tohuwabo!
Weil wenn das Verbinden sehr ungenau lief,
ist letztlich das Dreieck auch krumm und schief.


A

So sagt man sich dann, ich versuchs mal mit vier,
ein sehr guter Tipp, drum beschreib ich das hier.
Sind all diese Linien im Kreise gleich lang,
entsteht drin im Kreis ein Quadrat... Gott sei dank.
Doch wehe man werkelt auch hier ungenau,
dann stellt sich, o Wunder.... ein Viereck zur Schau,
daß garnicht der Norm "Akkuranz" entspricht
und jedem Ästheten das Herz zerbricht.


o

Wobei... Akkuranz ist nicht ganz akkurat,
denn metrisch hat ich Akkuranz nur parat.
Doch will man das Wort in der Wiki sich suchen,
gerät man (oweh) dann schon wieder ins fluchen.
Weils Akkuranz in der Wiki nicht gibt,
das muß noch wer schreiben, der dieses Wort liebt.




Wir kehren zurück zu der Kreis-Quadratur,
die viereckt sich oft; ja was mach ich jetzt nur?
Ich werd Linie fünf nun nicht länger verstecken,
verbinde damit nun im Viereck die Ecken
und sehe, ihr glaubts nicht, erstarrt nun vor Schreck,
im Viereck zwei Dreiecke.... was für ein Dreck!


Ø

Die Dreiecke wollt ich nicht... sauer wie'n Lurch,
streich ich den Kreis mit den Dreiecken durch
und sehe, ojeh... werd ich bald noch erbleichen?
Ein unakkurates Durchmesserzeichen.
Drum werd als Ästhet ich nun rasend hier,
greif zu und zerknüll und zerknautsch das Papier,
daß rauchend nun vor mir liegt, stell dir das vor...
denn eigentlich saß ich vorm Monitor!



 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Roland Drinhaus).
Der Beitrag wurde von Roland Drinhaus auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.02.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Tagebuch "Nr. 13" von Brigitte Wenzel



Lebensgeschichte, Erwartungen und Träume waren bisher planbar bis an einen bestimmten Punkt…

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Roland Drinhaus

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

World Hallo-Day 2011 von Roland Drinhaus (Kommunikation)
Spieglein, Spieglein an der Wand von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Frauen mit Hunden von Rainer Tiemann (Tiere)