Anne Degen

Impfdown

Es führt ein Weg aus dieser Krise.
Nichts beschäftigt uns so sehr wie diese.
Wir müssen den Weg gemeinsam gehen,
damit wir die Misere überstehen.

"Impfen" heißt das Losungswort.
Hier setzt sich das Desaster fort.
Zu wenig Impfstoff ist bestellt.
Darunter ächzt die ganze Welt.

Ein paar Länder haben´s hinbekommen,
das Impfen zügig vorgenommen.
Deutschland ist davon ausgenommen.
Impfmissbrauch ist vorgekommen.

Die Regierung appelliert an uns,
dass wir solidarisch sind,
uns erst impfen lassen,
wenn wir an der Reihe sind.

Doch es gibt immer welche,
für die Regeln nur beliebig sind...
Sie reden von Barmherzigkeit.
Sie selbst sind
davon entfernt sehr weit...

Halten wir uns lieber an die Zahlen,
um nicht in Rage zu verfallen.

Es hilft,
den Ernst der Lage zu erkennen,
die Pandemie
klar beim Namen zu nennen,
mit den "AHA"-Regeln
die Verbreitung des (mutierten) Virus´
einzudämmen -
und zu impfen,
um das Wichtigste zu nennen. -

Es hilft nicht,
die Geduld zu verlieren,
zu resignieren,
weil wir viel zu viel riskieren...

Der Weg ist steinig.
Doch egal,
wie lange er noch geht:
Er endet,
wenn als Ziel das Leben steht.


 
Anne Degen

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Anne Degen).
Der Beitrag wurde von Anne Degen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.02.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Anne Degen:

cover

Am Kamin – Gedichte zur blauen Stunde von Anne Degen



Zusammen mit Freunden am Kamin zu sitzen bedeutet:
Gute Gespräche führen, den Tag geruhsam ausklingen lassen, seinen Gedanken und Träumen nachhängen ...
Der Gedichtband „Am Kamin – Gedichte zur blauen Stunde“ von Anne Degen will genau das: Den Leser als guten Freund, mit Gedichten, die wie kleine Geschichten aus dem Leben erzählen, am Träumen teilhaben lassen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Anne Degen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Frühling von Anne Degen (Jahreszeiten)
Weltverbesserer von Heino Suess (Aktuelles)
Silvesterängste von Barbara Greskamp (Tiere)