Janna Ney

Um.geschwenkt

 Die Würstchenzange baumelt an der Wand;
das Buchenholz ist sorgsam aufgeschichtet,
als sei die Arbeit eben erst verrichtet.
Am Schwenker sind noch Reste eingebrannt.

Es zogen ein, zwei Sommer übers Land,
seit wir im Garten feierten und aßen,
den Hund verwöhnten und so lange saßen,
bis nur der Morgenstern am Himmel stand.

Wir haben eine Weile sehr getrauert,
mal hat er mich, mal hab ich ihn bedauert.
Dann fing er wieder an, normal zu fressen.

Ich glaube, ab der Zeit warst du vergessen.
Er hat schnell neuen Lebensmut gefunden.
So ist das halt. Und nicht nur bei den Hunden.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Janna Ney).
Der Beitrag wurde von Janna Ney auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.03.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Weihnachtszeit von Elfie Nadolny



Die Weihnachtszeit: Bebilderte Gedichte und Geschichten rund um die Weihnachtszeit.
Herausgeber: Elfie und Klaus Nadolny.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Abschied" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Janna Ney

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Linde im Winde von Janna Ney (Verrücktheiten)
Heut hab ich die Wahrheit gesehn von Marija Geißler (Abschied)
Weihnachtsmarkt von Susanne Aukschun (Weihnachten)