Gabriele Förster-Wöbke

Die Olle griff sich einst den Jüngsten

„Bolle reiste jüngst zu Pfingsten“
- Kontrafaktur -

Die Olle griff sich einst den Jüngsten,
es ist nicht lange her.
Es war noch nicht mal Pfingsten,
doch fiel es ihr nicht schwer.
Die Sonne hat gestochen,
ganz prall auf seinen Kopf.
Spät griff den Schirm die Olle,
bedeckte seinen Schopf.

Der Jüngling wollt' ihr danken,
erzogen war er wohl.
Er kam dabei ins wanken,
auch ohne Alkohol.
Er fiel doch glatt vornüber,
lag nun auf ihrem Bauch.
Die Olle, auch im Fieber,
nahm das sehr gern in Kauf.

Die Olle hat 's nun jedem
und überall erzählt.
Sie sollte sich 'was schämen,
sie hat alles verdreht.
Nun plant sie schon die Hochzeit,
er weiß sich keinen Rat.
Ach, hätt' er doch im Frühjahr
den Sonnenstich erspart.


Die Moral von der Geschicht':

Die ersten Sonnenstrahlen
im Frühjahr sind tabu.
Die sollst du dir ersparen,
sonst geht ’s dir schlecht im Nu
Sticht dich einmal die Sonne,

hör zu was dir passiert:
Dir wird dabei speiübel,
dein ganzer Körper friert.

 

© 2021 Gabriele Förster-Wöbke

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele Förster-Wöbke).
Der Beitrag wurde von Gabriele Förster-Wöbke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.03.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Zeit - Im Fluss des Jahres von Rainer F. Storm



"Zeit - Im Fluss des Jahres" heißt die Anthologie, in der heiter und leicht, gelegentlich auch nachdenklich, der Wandel der Jahreszeiten, sowie Erinnerungen an die Heimatstadt von Rainer F. Storm, wie auch Aufenthalte am Meer und in den Bergen reflektiert werden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Lieder und Songtexte" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele Förster-Wöbke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Winter von Gabriele Förster-Wöbke (Haiku, Tanka & Co.)
Komm zu mir von Birgit Lüers (Lieder und Songtexte)
Ortskundig (Limericks – Nachtrag) von Uwe Walter (Verrücktheiten)