Alexa Dufke

Aschenputtel und das geklaute Bild

Ein Bild im Museum klauen
ist wirklich ziemlich schwer,
im Internet jedoch nicht allzu sehr.

Wie das Schicksal es will,
findet er das JPEG im World Wide Web.
Wow - schaut diese Person aber nett!

Schwarzes, leicht welliges Haar,
das Gesicht strahlt ihn an,
eindeutig ein Weib und kein Mann.

Vom Scheitel zu den Schulterblättern,
es gibt hier nichts zu meckern.
Der restliche Körper ist nicht zu erkennen,
genügt aber für den Zauber,
der Prinz kann jetzt nicht mehr pennen.

Auf dem Foto trägt sie einen Pulli in pink,
die Farbe ist übrigens auch sein Ding.
Der Halsausschnitt hat eine enorme Weite,
so zeigt sich an ihrer linken Schulterseite
der schwarze Träger ihres BHs.
Wie sind denn des Körbchens Maß?

Seiner Seele wird es schwindelig.
„Jetzt mach schon, sei nicht pingelig.“
Der Versuchung nicht widerstanden,
landet das Bild am Ende auf seinem PC;
das ist nicht legal und eine Strafe täte weh.

Wer ist die rosarote Fee?
Wie heißt sie mit Vornamen?
Ist sie gut in Fremdsprachen?
Sorgt sie auf der Arbeit für ein angemehmes Klima?
Ist sie eine Signora oder Signorina?

Fragen über Fragen,
was soll man dazu sagen?
Wird seine Neugierde jemals gestillt?
Lüftet sich bald das Geheimnis um die Dame
auf dem geklauten Bild?

Dunkle Wolken hängen am Himmel,
machen ihr Sorgen.
„Welcher Ärger nervt mich morgen?“
Sonnige Stunden sind eine Ewigkeit her,
Aschenputtel vermisst sie so sehr.

Wenn die Tauben sich unter Dächer verkriechen,
dicke Regentropfen dir die Tage vermiesen,
bleibst du am besten daheim im Bett
oder du gehst ins Internet.

Und wie das Schicksal es so will,
findet sie das geklaute Bild
auf seiner Homepage im Web
und ist wirklich ziemlich perplex!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Alexa Dufke).
Der Beitrag wurde von Alexa Dufke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.03.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Timmy Tapse von Petra Eggert



Die kleine Luise hätte sich nie träumen lassen, dass sie mal einem Kobold begegnet. Als aber genau das passiert und sie Timmy Tapse auch noch aus der Klemme helfen muss, steht er fortan in ihrer Schuld. Timmys Heißhunger auf Butter und seine Unfähigkeit, Wasser zu halten, führen bald zu ernsten Schwierigkeiten. Schnell stellt sich die Frage: Wie bekommt man Timmy zurück nach Irland?

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Alexa Dufke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Heiligabend in der Großstadt von Alexa Dufke (Allgemein)
Schön, sexy und begehrenswert von Martha Koschmieder (Das Leben)
herbstliche Weise von Heidemarie Rottermanner (Jahreszeiten)