Gabriele A.

Wehmut einer alternden Diva

 

 

Im fahlen Dämmerlicht vergang´ner Zeiten
schlüpft sie im Geiste noch in alte Rollen
und sieht das Publikum Applaus noch zollen
sich vor Kulissen über Bühnen schreiten


So sitzt sie stolz im abgewetzten Sessel
im Zimmer lebender Erinnerungen
mit Accessoires als Bühnenspiegelungen
und Ruhm der abgeblättert wird zur Fessel

 

Tapeten die vergilbt und doch bezeugen
von jener Zeit im hellen Rampenlicht
denn die gerahmten Fotos altern nicht
doch keiner möchte diese mehr beäugen


Nimmt Bilderrahmen stolz in ihre Hand
die Bühne war ihr stets ein sich´rer Ort
noch inszeniert sie gar in einem fort
und auf dem Bügel hängt noch manch Gewand


Verloren ihre Richtung und das Ziel
war ihrer Lebensbühne nie ergeben
ein Traum zerrann die Bühne war ihr Leben
als damals jener letzte Vorhang fiel

 

©Nordwind

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele A.).
Der Beitrag wurde von Gabriele A. auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.03.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Dicht am Leben von Stefanie Dietz



Begleiten sie Stefanie Dietz auf eine poetische Reise voller bunter Bilder. Mit viel Humor, Gefühl, Herz und Verstand nimmt sie den Leser mit in eine Gedichtwelt, in der man sich wohlfühlt. Mal lustig, mal besinnlich, mal traurig, mal kritisch - so wie das Leben selbst. Ein Lesegenuß der besonderen Art für alle, die Gedichte mögen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Gabriele A. hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Vergänglichkeit" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele A.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

....es liegt doch auf der H A N D ...! von Gabriele A. (Menschen)
Sekunden von Irene Beddies (Vergänglichkeit)
Von der Sonne wachgeküsst von Karin Schmitz (Liebe)