Marcel Verboort

Belagerungszustand: Diego


Belagerungszustand: Diego

 

Auf den Schwingen des Sommers

schmeckst du

Verwesung

unter der Zunge

und das Wort,

in den Stiefeln gezwungen,

marschiert auf

zur Vernichtung.

 

Dir entblätert dein Gold

bis

zur Gelbsucht des Herzens

bis

sich das Mark in den Knochen

in Fragen

gänzlich

verfeigt . . .

 

Die Scherben deines

Verrats

sammelt die Tragende ein

die,

mit der Sehnsucht des Blühens

ummantelt,

den Nachtfaltern gleich,

die Angst über

wintert

im Herzen des Leides . . .

 

Gesprochenes Keimwort

von dir

- die verborgene Knospe des Blühens gedenkend -

erweckt sie

wieder zum Leben,

- du nicht für das Schwert geborene -

wenn

im Abschiedskuss

dir der Tod

von den Lippen

das Leben kostet.

 



© Marcel Verboort

 

 

Dieses Gedicht ist entstanden nach der Inszenierung von Albert Camus' Theaterstück:
Belagerungszustand, mit einer 12. Klasse.
Marcel Verboort, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Marcel Verboort).
Der Beitrag wurde von Marcel Verboort auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.03.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Visionen. - An den Ufern der Unendlichkeit - von Tilman Frank (+)



manchmal
exotische / erotische
Geschichten


Eine faszinierende Sammlung von Kurzgeschichten, die zwischen 1987 und 1994 entstanden sind, hat Tilman Fank im Laufe des letzten Jahres überarbeitet und zusammengestellt und nun in seinem Buch "Visionen" veröffentlicht.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Menschen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Marcel Verboort

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Sneewittchen von Marcel Verboort (Liebe)
Auch nur Menschen von Karl-Heinz Fricke (Menschen)
Sorgenvolle Zeit von Franz Bischoff (Aktuelles)