Jürgen Wagner

Im Dahner Felsenland

 

Am Jungfernsprung, da bleibt man stehen

Hier war ein Mädchen auf der Flucht

vor einem Ritter, dem es mangelte

an Feingefühl und inn’rer Zucht

 

Sie rannte bis zur Felsenkante

und stürzte angstvoll sich hinab

Doch half ihr weites Kleid sie tragen

Sie überlebte, aber knapp

 

Siehst Braut und Bräutigam du stehen,

so fest und liebevoll vereint

da mag so mancher sich grad sehnen

nach einem herzensguten Freund

 

Verborgen sind im Lämmerfelsen

so viele Tiere selt’ner Art

Mag sein, dass sich dir eine Herde

hier langsam leise offenbart

 

Der Büttelfels, der thront hoch droben

und wacht stets über der Stadt

mit schönem Fenster - muss man loben -

Ein Polizist, der Einblick hat

 

Am Schwalbenfelsen kannst du fliegen

mit Fantasie und Geisteskraft

Man sieht die Stadt unter sich liegen

Den Aufstieg, den hat man geschafft!

 

Der Schillerfelsen, der ist offen,

ein Tor zur großen weiten Welt

Hier mag man träumen, dichten, weilen -

Die Freiheit, die zählt mehr als Geld

 

Elwetritsche kann man suchen

hier im ganzen Pfälzer Wald

Nur eine kannst du wirklich finden

in der besagten Felsgestalt

 

Pferde wirst du hier nicht finden

und Kegel auch nicht so direkt

Doch in einem dieser Felsen

sind Rosskegel gut versteckt

 

 

Anm.: Die sagenumwobene Felslandschaft um die Ortschaft Dahn im Pfälzer Land gehört zu den reizvollsten Regionen des Landes. Bizarre, verwitterte Felsformen des Sandsteins tragen anschauliche Namen und regen die Fantasie an.
Die Elwetritsche sind vogelähnliche Fabelwesen, die man spasseshalber im Pfälzer Wald sucht und jagt.

Zu sehen sind die Felsformationen hier: https://youtu.be/96ZtAtiUDaI
Bild: 'Braut und Bräutigam' in Dahn

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jürgen Wagner).
Der Beitrag wurde von Jürgen Wagner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.03.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Jürgen Wagner:

cover

Kraftorte der Natur im Spiegel der Volksmärchen von Jürgen Wagner



10 Kraftplätze (Bach, Berg, Baum, Brunnen, See, Wald, Höhle, Sumpf, Hügel und sakraler Ort) mit 12 Märchen erzählt und ausgelegt

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Reisen - Eindrücke aus der Welt" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jürgen Wagner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Fluss von Jürgen Wagner (Natur)
Saudades von Helga Edelsfeld (Reisen - Eindrücke aus der Welt)
Ein Stelldichein im Wald von Adalbert Nagele (Romantisches)