Horst Fleitmann

Zu schnell vergessen

Von der Zeit in diesen Tagen
die Corona grade stutzt,
bleibt sehr viel um nachzudenken,
doch vergeht sie ungenutzt.

Wir bedauern uns sehr gerne.
wenn der Frust uns hält umschlossen.
Die Geduld liegt in der Ferne
also bleibt man stets verdrossen.

Derzeit sieht man viele Leute
wie sie, unablässig grollen,
wenn sie kurzzeitig, wie heute,
nicht so leben wie sie wollen.

Alles jammern ist vergebens
aber es steht uns doch offen
dies als Hürde unsres Lebens
anzusehen und zu hoffen

diese Zeiten gut zu meistern
viel zu lernen unterdessen.
Niemanden kann man begeistern !
Wenn's vorbei ist, wird's vergessen !

© Horst Fleitmann 2021

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Horst Fleitmann).
Der Beitrag wurde von Horst Fleitmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.03.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mit Seelenzeilen malen von Heidemarie Rottermanner



Gedanken des Jahres,
die sich ins Herz weben
und mit den Farben der
Natur eins werden ....
Lyrik und Fotografie


Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Horst Fleitmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Humor von Horst Fleitmann (Menschen)
Fressen und gefressen werden von Adalbert Nagele (Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2))
Der Gewinner!!! von Klaus Lutz (Besinnliches)