Horst Fleitmann

Man muss nicht alles hinterfragen

Dass ich zur Welt kam, wundert mich noch immer.
Ich glaub, dem Zufall war es zuzuschreiben.
Von dieser Welt hatte ich keinen Schimmer.
Nun war ich da, und musste demnach bleiben.

Zur Nachkriegszeit turnte ich in den Trümmern.
Wenn ich's bedenke war's ne schöne Zeit,
Denn meist durft' ich mich um mich selber kümmern.
Die Kinder heute tun mir wirklich leid.

Die Schule kam, und auch die großen Ferien.
Wir blieben aber jedes Jahr zu Haus'.
Schauten dafür im Zoo in die Terrarien.
Als Kind macht einem das recht wenig aus.

Dann kam Gerd Müller, Hoeneß und Konsorten
Auch Andy Warhol. den kaum wer verstand.
Und neue Kriege an sehr fernen Orten.
Es knisterte, auch hier in unsrem Land.

Es kamen Frau, die Kinder und die Hunde.
Damals fing ich wohl mit dem Dichten an.
Und in manch stiller, damals selt'nen Stunde,
Gelang's mir auch, zumindest dann und wann.

Nun zähle ich in Kürze siebzig Lenze,
Liebe das Leben sehr und werde doch nicht schlau:
Wann ist wohl Schluss ? Ich seh' noch keine Grenze.
Das heißt, so manches Mal zeigt sie mir meine Frau.

Ich muss ja auch nicht alles hinterfragen.
Solang ich dichten, lieben, reisen kann,
Werde ich mir wohl immer wieder sagen:
Ich lebe weiter, bis... na ja, bis dann...


© Horst Fleitmann 2021

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Horst Fleitmann).
Der Beitrag wurde von Horst Fleitmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.03.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

GedankenWelt von Eleonore Görges



92 Gedichte und 20 Farbfotos.

Gedichte, die die Herzen berühren, die unter die Haut gehen. Die Autorin befaßt sich mit allen Lebensbereichen und packt mit viel Gefühl auch kritische Themen an. Gedichte, wie sie nur das Leben schreibt!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Horst Fleitmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Du wirst vermisst von Horst Fleitmann (Liebe)
Lückenfüller von Monika Hoesch (Das Leben)
DAS LEBENSKARUSSELL von Heidi Schmitt-Lermann (Kreislauf des Lebens)