Adalbert Nagele

Lass uns über Liebe sprechen


Lass uns doch über Liebe sprechen,
die Liebe ist nie ein Verbrechen;
sie kündigt sich meist gar nicht an,
so man sie nie berechnen kann.

Wenn Amor dich hat auserkoren,
ist Liebe noch nicht ausgegoren;
doch wenn sein Pfeil dich einmal trifft,
wirkt Liebe schneller noch als Gift.

Sie fährt in alle deine Sinne,
macht dich zu ihrem Hauptgewinne,
haut alle Regeln übern Haufen,
bloß Liebe kann man niemals kaufen.

Oft ist die Liebe wie ein Glas,
du weißt genau, wie leicht bricht das;
und ist dein Schmerz auch noch so groß,
du wirst die Liebe nie mehr los.


© Adalbert Nagele

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Adalbert Nagele).
Der Beitrag wurde von Adalbert Nagele auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.03.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • bertlnagelegmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 13 Leserinnen/Leser folgen Adalbert Nagele

  Adalbert Nagele als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Hexe von Ameland von Mathias Meyer-Langenhoff



Eine spannende Abenteuergeschichte auf der niederländischen Insel Ameland, in der Kinder die Diebe einer wertvollen Galionsfigur eines alten Walfängerschiffes verfolgen. Für Kinder ab 8.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebesgedichte" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Adalbert Nagele

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Zeit von Adalbert Nagele (Aphorismen)
HERZEN IM HIMMEL von Simone Wiedenhöfer (Liebesgedichte)
Sterben und vererben von Norbert Wittke (Nachdenkliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen