Klaus Lutz

Der Klang



Der Klang


Teleskope haben einen Klang ein gefangen. Wie
es ihn nicht mehr auf Welt gibt. Der Klang verändert
die Menschen. Sie wissen plötzlich was die Kunst
ist. Und die Menschen reden mit einander. Und
die Menschen helfen einander. Und die Menschen
leben mit einander. Der Klang kommt von einem
Planeten. Er hat Meere Wälder Berge. Und ist wie
das Paradies!

Teleskope haben einen Klang ein gefangen. Wie es
ihn nicht mehr auf der Welt gibt. Der Klang verändert
die Natur. Er zeigt plötzlich was die Welt ist. Und
die Blumen träumen mit einander. Und die Bäume
singen mit einander. Und die Wiesen lächeln mit
einander. Der Klang kommt von einem Planeten.
Er hat Freude, Feste, Kunst. Und ist wie die Liebe!

Teleskope haben einen Klang ein gefangen. Wie es
Ihn nicht mehr für die Wahrheit gibt. Der Klang
verändert das Denken. Er zeigt plötzlich was das
Leben ist. Und die Sekunden spielen mit einander.
Und die Ideen reisen mit einander. Und die Worte
lieben mit einander. Der Klang kommt von einem
Planeten. Er hat Familien, Kinder, Freunde! Und
ist wie die Wahrheit!

Teleskope haben einen Klang eingefangen. Er
erinnert an das Paradies. Er erinnert an die Liebe.
Er erinnert an das Wunder. An all das was die
Menschen vergessen haben. Als die Kunst nur
Freunde wollte. Als die Natur nur Schätze zeigte.
Als die Zeit nur Träume hatte. Der Klang zeigt:
„Das es die Wahrheit gibt! Das die Liebe lebt!
Das der Mensch siegt!“

(C)Klaus Lutz 



Ps, Am 24.3.2021 um 17:44:14 Uhr
die Copyrights gesichert!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Klaus Lutz).
Der Beitrag wurde von Klaus Lutz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.03.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

...weil es eben Liebe ist von Viola Meyer-Schaa



All diese Gedichte sind Gefühle und Gedanken, die jeder schon einmal erfahren hat. Traurige Gedichte, die nachdenklich machen. Aber auch fröhliche, voller Lebensmut schreiende Worte. Und liebevolle Gedichte, als Geschenk für erlebte wundervolle Gefühle.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Fantasie" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Klaus Lutz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Tag!!!! von Klaus Lutz (Besinnliches)
Göttertreffen im All von Karl-Heinz Fricke (Fantasie)
Die total Überwachung kommt von Margit Kvarda (Humor - Zum Schmunzeln)